tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

Ohne Spielpraxis zu den US Open: Dominic Thiem sagt auch für Cincinnati ab

Dominic Thiem wird ohne Spielpraxis zu den US Open reisen. Der Österreicher hat am Samstag auch für das ATP-Masters-1000-Event von Cincinnati seinen Start zurückgezogen. Bereits zuvor hatte der Weltranglistensechste seine Absage für Toronto bekanntgegeben. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 24.07.2021, 21:27 Uhr

Dominic Thiem sagt auch für Cincinnati ab
Dominic Thiem sagt auch für Cincinnati ab

Der Nordamerika-Swing im Spätsommer ist jährlich eine gute Möglichkeit, sein Punktekonto in Hinblick auf die saisonbeschließenden ATP-Finals kräftig aufzustocken. In diesem Jahr wären erstmals seit langem auch für das österreichische Aushängeschild Dominic Thiem einige Zähler für die Weltrangliste (und das Race) durchaus hilfreich, will der Weltranglistensechste auch zum sechsten Mal in Serie beim Saisonfinale der besten acht Spieler des Kalenderjahres dabeisein. 

Nun liegen die Hoffnungen für den Lichtenwörther einzig und alleine auf den US Open. Wenig überraschend musste Thiem Mitte der Woche für das ATP-Masters-1000-Event von Toronto absagen - eine vollständige Genesung von seiner Handgelenksverletzung wäre bis zum Turnier in Kanada schlicht und einfach unrealistisch gewesen. Nun gab der Weltranglistensechste jedoch zusätzlich bekannt, auch in Cincinnati nicht an den Start gehen zu können. 

Fragezeichen über den US Open

Wenn es sich für Dominic Thiem also doch noch mit einer zeitigen Genesung bis zu den US Open ausgeht, dann reist der Lichtenwörther ohne Spielpraxis zu jenem Event, bei dem der 27-Jährige seinen bislang größten Karriereerfolg gefeiert hatte. Seit seiner Verletzung beim ATP-250-Event von Mallorca hatte der Österreicher bei vielerlei Gelegenheit betont, wie viel ihm denn ein Antreten in Flushing Meadows bedeuten würde. 

Es wäre dies wohl die letzte Ausfahrt für Thiem, eine bislang weitgehend misslungene Saison 2021 noch ins Positive zu drehen. Der 27-Jährige hatte nach seinem Achtelfinalaus bei den Australian Open völlig den Faden verloren, war beim Saisonhighlight in Paris, den French Open, in der ersten Runde gescheitert.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von Michael Rothschädl

Samstag
24.07.2021, 21:23 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.07.2021, 21:27 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic