tennisnet.com Allgemeines

Bongo, Bongo: Wer trommelt besser?

Auf dem Platz hatte Alexander Zverev die Nase vorn. Der Hamburger setzte sich beim Hopman Cup in Perth in einem Tiebreak-Krimi gegen Roger Federer durch. Anschließend bekam der Schweizer die Gelegenheit, sich an der virtuellen Trommel zu revanchieren. Hier seht ihr das witzige Duell.

von Björn Walter
zuletzt bearbeitet: 05.01.2017, 08:05 Uhr

Roger Federer ging beim Bongo-Duell voll aus sich raus

Über 2 Stunden und 34 Minuten boten Roger Federer und Alexander Zverev den Zuschauern in Perth beste Tennis-Unterhaltung. Die Zugabe für die Lachmuskeln gab es danach. Während der nachfolgenden Partie zwischen Belinda Bencic und Andrea Petkovic wurde das Duo auf der Tribüne von der Bongo-Cam eingefangen. Die Aufgabe: Einfach drauflos trommeln. Den Anfang machte Federer, der sich als echtes Bongo-Talent entpuppte. Dann war Zverev dran: Nach anfänglichem Zögern legte der 19-Jährige seine Scheu ab. Die Reaktionen aus dem Publikum waren jedoch eindeutig: Dieser Sieg geht an den "Maestro". Seht ihr das genauso? Hier ist das Trommel-Duell im Video.

So lief der Hopman Cup 2016

Hot Meistgelesen

25.11.2022

Rafael Nadal: "Dann bist du entweder super arrogant oder ein Träumer"

26.11.2022

Davis Cup: Finale! Kanada besiegt Italien mit Berrettini!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

25.11.2022

Kampf wird nicht belohnt: Davis-Cup-Team verpasst Halbfinale knapp

26.11.2022

Die Top-20-Bilanz: Djokovic überragend, Sinner desaströs

von Björn Walter

Donnerstag
05.01.2017, 08:05 Uhr