Serena Williams und Maria Sharapova - Annäherungen über Social Media

Serena Williams und Maria Sharapova finden nach dem Ende der professionellen Karriere der Russin offenbar zueinander. In einem Video auf Social Media jedenfalls hatte die US-Amerikanerin nur positive Worte für ihre langjährige Rivalin übrig. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 17.10.2021, 07:05 Uhr

Serena Williams und Maria Sharapova scheinen langsam zueinander zu finden
Serena Williams und Maria Sharapova scheinen langsam zueinander zu finden

Es ist kein Geheimnis, dass Serena Williams und Maria Sharapova Zeit ihrer Rivalität auf der WTA-Tour nicht sonderlich gut aufeinander zu sprechen waren. Gelinde gesagt: Freundinnen waren die beiden Langzeitkonkurrentinnen keine. Ausschlaggebend dafür dürfte wohl das zweite Duell der beiden Superstars des Damen-Tennis gewesen sein, damals - im Wimbledon-Finale 2004 - stieß Sharapova völlig überraschend Williams vom Thron. 

In der Folge zeichnete sich die Rivalität der beiden vor allem durch eines aus: Einseitigkeit. Von insgesamt 22 Aufeinandertreffen gingen satte 20 an die US-Amerikanerin, die sich gleich in vierfacher Ausführung in einem Grand-Slam-Endspiel für die damalige Demontage revanchieren konnte. Wesentliche Verbesserungen der zwischenmenschlichen Beziehung der beiden waren in dieser Zeit jedoch keine auszumachen. 

Williams spricht von tollem Treffen mit Sharapova

Das scheint sich nun aber zu ändern, bereits bei der Met Gala posierten die beiden Rivalinnen eifrig nebeneinander und erweckten dabei den Eindruck, das Wiedersehen mit dem jeweils anderen durchaus schätzen zu können. Diesen Eindruck unterstreicht nun auch Williams selbst, die in einem Instagram-Video auf die Begegnung mit Sharapova zurückblickte. 

Die 23-fache Major-Siegerin habe eine tolle Zeit mit der Russin gehabt, betonte diese: "Ich hatte die Gelegenheit, einige Zeit mit ihr auf der Met Gala zu verbringen, und die Wahrheit ist, dass sie sehr lustig ist. Wir haben geredet, wir haben uns verstanden und gelacht. Wir haben auch über Tennis gesprochen und es war sehr, sehr lustig, ich habe es geliebt." Es scheint, als würden zwei der ganz großen Rivalinnen des Tennissports zueinander finden. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena
Sharapova Maria

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von Michael Rothschädl

Sonntag
17.10.2021, 13:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.10.2021, 07:05 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena
Sharapova Maria