ServusTV Deutschland sichert sich Übertragungsrechte an Roland-Garros

ServusTV Deutschland zeigt ab Sonntag, 23. Mai 2021, ausgewählte Top-Spiele der French Open - sowie die Finalpartien.

von PM / tennisnet
zuletzt bearbeitet: 22.03.2021, 12:53 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
2019 hat Alexander Zverev in Paris das Viertelfinale erreicht
© Getty Images
Alexander Zverev

Nach dem Erwerb der exklusiven Free-TV-Rechte am MercedesCup und den bett1open, ist die neue Partnerschaft mit Roland-Garros der nächste wichtige Schritt beim Ausbau unseres Live-Sportprogramms in Deutschland. Wir freuen uns, den Tennisfans in Deutschland erstmals ein Grand-Slam-Turnier live bei ServusTV zeigen zu können“, sagt David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte und Distribution.

„Der französische Tennisverband freut sich über die Unterzeichnung der Ausstrahlungsvereinbarung mit ServusTV Deutschland. Diese zusätzliche Free-TV-Übertragung bedeutet, dass Roland-Garros von einer größeren Einschaltquote in Deutschland profitieren wird. Die Zusammenarbeit wird auch die deutschen Tennisfans begeistern, die die Geschicke ihrer Landsleute Angelique Kerber und Alexander Zverev auf dem Pariser Sandplatz verfolgen können“, sagt Emilie Montané, FFT Media and Production Director.

Das Roland-Garros-Turnier findet bereits seit 1891 im Stade Roland Garros in Paris statt und ist das einzige Sandplatzturnier der Grand-Slam-Serie. Dies stellt eine besondere Herausforderung für die TeilnehmerInnen dar, da das Spiel auf roter Asche wesentlich langsamer ist als beispielsweise auf Hartplatzbelägen. Demzufolge dauern die Matches im Durchschnitt länger als bei anderen Grand-Slam-Turnieren. Die meisten Einzeltitel gewannen der Spanier Rafael Nadal (13 Siege) und die US-Amerikanerin Chris Evert (7 Siege).

ServusTV wird immer mehr zur Anlaufstelle für Tennisfans

In den Augen der Sportfans und der breiten Öffentlichkeit ist Roland-Garros ein unumgängliches Ereignis, das ein immenses Prestige genießt. Das Turnier von 2020 wurde in 222 Ländern weltweit übertragen, was den Status des Turniers als erstklassiges internationales Sportereignis bestätigt. Organisiert vom französischen Tennisverband, ist Roland-Garros das einzige Grand-Slam-Turnier, das auf Sand gespielt wird, einem der ältesten und edelsten Beläge in der Geschichte des Tennis.

ServusTV wird damit immer mehr zum Sender für alle Tennisfans: Bereits in den vergangenen Jahren hatte ServusTV in Österreich die Turniere in Kitzbühel und Wien übertragen sowie ausgewählte Matches der Australian Open und US Open. Auch beim Davis Cup und ATP Cup war man am Start.

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von PM / tennisnet

Montag
22.03.2021, 12:04 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.03.2021, 12:53 Uhr