Simona Halep beendet Saison 2022 vorzeitig

Simona Halep wird erst im kommenden Jahr auf die WTA-Tour zurückkehren.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 16.09.2022, 08:21 Uhr

Simona Halep wird erst 2023 auf den Platz zurückkehren
© Getty Images
Simona Halep wird erst 2023 auf den Platz zurückkehren

Es war eine Nachricht, die am Donnerstag angesichts des bevorstehenden Karriereendes von Roger Federer ein wenig unterging: Simona Halep wird nach ihrer unlängst durchgeführten Nasen-Operation in dieser Saison nicht mehr auf den Tennisplatz zurückkehren und erst im kommenden Jahr wieder angreifen.

Der Eingriff, so Halep in den sozialen Medien, sei notwendig gewesen, um ihre Atemfunktionen zu verbessern. Die 30-Jährige hatte im Laufe ihrer Karriere immer wieder mit Atemproblemen zu kämpfen, zuletzt seien diese laut eigenen Angaben schlimmer geworden.

Zudem unterzog sich Halep auch einem plastischen Eingriff, "was ich schon längere Zeit hatte tun wollen, weil ich meine Nase nie gemocht habe. Also habe ich es durchgezogen und den funktionalen und den ästhetischen Teil gelöst." 

Rund drei Monate wird Halep nun benötigen, um wieder einsatzfähig zu sein. In der Vergangenheit hatte die Rumänin aufgrund der beträchtlichen Ausfallzeit noch auf eine Operation verzichtet. Nun sei jedoch der richtige Zeitpunkt gekommen, um eine etwas längere Pause einzulegen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von Nikolaus Fink

Freitag
16.09.2022, 13:51 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.09.2022, 08:21 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona