tennisnet-Podcast: "Djokovic lässt wenig Fettnäpfchen aus"

Wie sieht es in der Quarantäne in Melbourne tatsächlich aus? Doppel-Ass Philipp Oswald berichtet aus seinem Hotelzimmer, - und freut sich gemeinsam mit Alexander Antonitsch (ServusTV) auf den ATP Cup. 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.01.2021, 09:47 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© tennisnet
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Gut gemeint ist nicht automatisch gut gemacht. So lassen sich die Initiativen von Novak Djokovic vielleicht auf den Punkt bringen. Philipp Oswald weiß aber auch von hellhörigen Zimmern, abholbereiten Fitnessgeräten und sehnsüchtigen Blicken aus dem Hotelzimmer zu berichten. Und Kitzbühel-Turnierdirektor Alex Antonitsch weiß: Die mentale Komponente wird entscheiden.

Einfach PLAY klicken und reinhören.

tennisnet · Quiet, please - der tennisnet-Podcast - Episode 2 - 2021

Hot Meistgelesen

15.05.2021

ATP Masters Rom: Im Re-Live - Novak Djokovic dreht Match gegen Stefanos Tsitsipas

14.05.2021

ATP Masters Rom: Regen als Spielverderber - Novak Djokovic gegen Stefanos Tsitsipas am Samstag unter Zugzwang

11.05.2021

ATP-Masters Rom: Die nächste Pleite - was ist mit Diego Schwartzman los?

14.05.2021

Dominic Thiem - Nach der Enttäuschung von Rom nun nach Lyon

12.05.2021

WTA Rom: Halep muss aufgeben - Kerber im Achtelfinale

von tennisnet.com

Dienstag
19.01.2021, 12:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.01.2021, 09:47 Uhr