tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open 2021: Djokovic zermürbt Berrettini - jetzt gegen Zverev

Novak Djokovic hat das Halbfinale der US Open 2021 erreicht. Der Weltranglisten-Erste besiegte Matteo Berrettini mit 5:7, 6:2, 6:2 und 6:3 und spielt am Freitag gegen Alexander Zverev.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 09.09.2021, 06:32 Uhr

Novak Djokovic fehlen noch zwei Siege zum Kalender-Grand-Slam
© Getty Images
Novak Djokovic fehlen noch zwei Siege zum Kalender-Grand-Slam

Matteo Berrettini hätte ganz dringend eine Pause gebraucht ab Mitte des zweiten Satzes. Aber die war dem Italiener nicht einmal vergönnt, als das Dach über dem Arthur Ashe Stadium zu Beginn von Durchgang drei geschlossen wurde. Weiterspielen, so die Ansage des Oberschiedsrichters. Und Novak Djokovic, der nach dem Verlust des ersten Satzes längst das Kommando übernommen hatte, spielte nur allzu gerne weiter. Am Ende siegte der Weltranglisten-Erste nach einer Spielzeit von 3:26 Stunden mit 5:7, 6:2, 6:2 und 6:3. 

Damit kommt es am Freitag zur von vielen Tennisfans erhofften Neuauflage des Halbfinales der Olympischen Spiele von Tokio vor ein paar Wochen: Novak Djokovic gegen Alexander Zverev. In Japan hatte Zverev Djokovic einen fast schon sicher geglaubten Sieg noch einmal geklaut, der Deutsche vermutete nach seinem Drei-Satz-Erfolg gegen Lloyd Harris früher am Mittwoch, dass Djokovic wohl große Revanchegefühle hege.

Djokovic im Halbfinale gegen Zverev

Allerdings wurde in Tokio im Best-of-Three-Modus gespielt. Im Match gegen Berrettini zeigte Novak Djokovic, warum er über die volle Distanz einer Major-Partie fast nicht zu schlagen ist. Berrettini spielte im ersten Satz grandioses Tennis, riskierte enorm viel, verbrauchte aber beinahe all seine Kräfte. Djokovic dagegen steigerte sein Level, der Italiener wusste sich nur noch zu wenigen Anlässen mit Aufschlag und Vorhand Luft zu verschaffen. In den Sätzen zwei bis vier sorgte der Favorit aber früh mit Breaks für klare Verhältnisse.

Mit dem vierten Erfolg im vierten Aufeinandertreffen gegen Matteo Berrettini fehlen Novak Djokovic nun nur noch zwei Siege zum Kalender-Grand-Slam. Zunächst eben im Halbfinale gegen Zverev, der im Vergleich zu Berrettini deutlich fitter ist. Danach im Endspiel entweder gegen Félix Auger-Aliassime oder Daniil Medvedev. Noch warten also zwei Stolpersteine auf dem Weg zur Tennisgeschichte.

Hier das Einzel-Tableau in New York

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

25.09.2021

Dominic Thiem zur Trennung von Physio Stober: "Vertrauensbasis zerstört"

25.09.2021

Laver Cup: Roger Federer läuft auf Krücken ein - und kriegt Standing-Ovations

26.09.2021

"Vielleicht mein letzter Laver Cup": Nick Kyrgios reist ab - und beendet seine Saison vorzeitig

25.09.2021

Emma Raducanu trennt sich von ihrem Trainer

25.09.2021

Laver Cup: Europa führt 3:1 - Alexander Zverev verliert Doppel

von tennisnet.com

Donnerstag
09.09.2021, 06:32 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.09.2021, 06:32 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Berrettini Matteo