tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open 2021: Daniil Medvedev gegen Felix Auger-Aliassime - Spiel im Schatten

Das große Rampenlicht bei den US Open wird am heutigen Freitag auf das Halbfinalduell zwischen Novak Djokovic und Alexander Zverev gerichtet sein. Aber auch die Vorschlussrundenpartie auf der unteren Seite des Draws verspricht Brisanz. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 10.09.2021, 19:02 Uhr

Daniil Medvedev trifft im US-Open-Halbfinale auf Felix Auger-Aliassime
Daniil Medvedev trifft im US-Open-Halbfinale auf Felix Auger-Aliassime

Dass Daniil Medvedev hinter Novak Djokovic der beste Hartplatzspieler der Welt ist, hat der Russe bei vielerlei Gelegenheit bestätigt. Im Frühjahr erreichte der Russe bei den Australian Open sein zweites Major-Finale, mit seinem Erfolg über Botic van de Zandschulp spielte sich der Weltranglistenzweite in sein drittes US-Open-Semifinale in Serie. Zur diesjährigen Ausgabe reiste der 25-Jährige zudem mit dem Masters-Titel aus Toronto im Gepäck an. 

In der Vorschlussrunde wartet nun der junge Kanadier Felix Auger-Aliassime auf Medvedev, der 21-Jährige steht zum ersten Mal in seiner professionellen Laufbahn im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. Und geht als Außenseiter in dieses. Während für den Kanadier der Einzug in die Runde der letzten Vier nämlich ein großer Erfolg ist, schielt Medvedev zweifelsohne auf mehr. 

Kür im Finale

Seinen ersten Titel auf Grand-Slam-Niveau nämlich. Zuerst die Pflicht, dann die Kür, könnte man sagen, geht es im Endspiel mit Djokovic oder Zverev doch gegen die beiden zur Stunde formstärksten Tennisspieler auf dem Planeten. Gegen den frischgebackenen Goldjungen aus Deutschland oder den hochdekorierten Mann aus Serbien. Der wiederum in New York City den Traum vom "Grand Slam" perfekt machen möchte. 

Einen speziellen Gegner für das Endspiel wünsche sich Medvedev, der ohnedies betont, zuerst sein Halbfinale erfolgreich gestalten zu müssen, nicht. "Wir haben schon gesehen, dass jeder jeden schlagen kann. Wenn er im Finale steht und ich auch, dann bin ich zufrieden. Aber ich schaue mir seine Spiele an, weil er an den Tagen spielt, an denen ich nicht spiele", erklärte der Russe. 

Während am Freitag also die großen Scheinwerfer auf das Halbfinalduell zwischen Novak Djokovic und Alexander Zverev gerichtet sein werden, kämpfen Felix Auger-Aliassime und Daniil Medvedev etwas im Schatten um ihren Platz im Finale. Sei es das erste für den jungen Kanadier oder das bereits dritte für den Russen Medvedev. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Medvedev Daniil
Auger-Aliassime Félix

Hot Meistgelesen

25.09.2021

Dominic Thiem zur Trennung von Physio Stober: "Vertrauensbasis zerstört"

25.09.2021

Laver Cup: Roger Federer läuft auf Krücken ein - und kriegt Standing-Ovations

26.09.2021

"Vielleicht mein letzter Laver Cup": Nick Kyrgios reist ab - und beendet seine Saison vorzeitig

25.09.2021

Emma Raducanu trennt sich von ihrem Trainer

25.09.2021

Laver Cup: Europa führt 3:1 - Alexander Zverev verliert Doppel

von Michael Rothschädl

Freitag
10.09.2021, 19:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.09.2021, 19:02 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Medvedev Daniil
Auger-Aliassime Félix