US Open: Oliver Marach - "Hier geht es rund"

Live aus der Bubble in New York City: Doppel-Legende Oliver Marach zeichnet ein Bild darüber, wie die Umstände für die Teilnehmer der US Open sich gerade darstellen. Alex Antonitsch hört als Turnierdirektor von Kitzbühel genau hin.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.08.2020, 00:04 Uhr

Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© tennisnet
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Oliver Marach ist in der Bubble in New York City angekommen. Und die österreichische Doppel-Legende die US Open schon unter deutlich freundlicheren Umständen vorgefunden. Wie das Leben n der Blase so verläuft, wie es um die eigene Form steht, ob es Ambitionen auch noch im Einzel gibt - darüber gibt Marach in der 27. Ausgabe von "Quiet, please - der tennisnet-Podcast" wie immer humorvoll Auskunft. Alex Antonitsch hört natürlich gespannt zu - denn auch die Generali Open in Kitzbühel stehen vor der Tür. Und müssen sich mit ähnlichen Problemen herumschlagen wie die USTA.

Jetzt reinhören. PLAY klicken und auf geht´s!

tennisnet · Quiet, please - der tennisnet-Podcast - Episode 27

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

27.02.2021

David Nalbandian nimmt Herausforderer der "Big three" in die Pflicht

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

von tennisnet.com

Freitag
21.08.2020, 11:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.08.2020, 00:04 Uhr