tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Maximilian Marterer schafft den Sprung ins Hauptfeld

Maximilian Marterer hat das Qualifikationsfinale für die US Open 2022 in zwei Sätzen gegen Riccardo Bonadiogewonnen. Eva Lys und Tamara Korpatsch müssen ihre Partien am Freitag noch zu Ende spielen.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 26.08.2022, 23:20 Uhr

© Getty Images
Maximilian Marterer hat wie im Vorjahr die Qualifikation für die US Open geschafft

Einer der DTB-Mannen hat es am Ende doch noch geschafft: Maximilian Marterer gewann das Final-Qualifikationsduell für die US Open 2022 am Freitag gegen den Italiener Riccardo Bonadio ungefährdet nach nur 1:08 Stunden Spielzeit mit 6:4, 6:3. Der 27-jährige Nürnberger hat damit zum insgesamt vierten Mal die Vorausscheidung für das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres überstanden. Im Hauptwettbewerb von Flushing Meadows konnte der Deutsche allerdings noch nie eine Partie für sich entscheiden.

Ob auch noch die beiden deutschen Damen Eva Lys und Tamara Korpatsch das Endspiel der Vorausscheidung gewinnen können, bringt erst der fortgeschrittene Spieltag. Lys spielt gegen die Lokalmatadorin Catherine Harrison während Korpatsch die Italiernerin Fernanda Contreras Gomez zur Gegnerin hat. Die Matches mussten schon mehrmals wegen Regens unterbrochen werden.

Hier das Quali-Tableau der Männer

Hier das Quali-Tableau der Frauen

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

25.01.2023

ATP Rio de Janeiro: Dominic Thiem mit Protected Ranking im Hauptfeld

von Stefan Bergmann

Freitag
26.08.2022, 23:16 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.08.2022, 23:20 Uhr