Verletzungssorgen? Novak Djokovic zieht im Doppel zurück

Novak Djokovic hat am Sonntag kurzfristig auf sein Antreten im Doppel-Wettbewerb der Western & Southern Open in New York verzichtet. Der serbische Weltranglistenerste im Einzel wäre mit Filip Krajinovic (CRO) gegen Tommy Paul und Frances Tiafoe (beide USA) gefordert gewesen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.08.2020, 21:01 Uhr

Im offiziellen Turnierplan ist von einer Nackenverletzung von Djokovic die Rede, aufgrund der er das Doppel auslässt. Im Training wurde er an der entsprechenden Stelle noch auf dem Platz behandelt. Djokovic hat in dieser Saison noch keines seiner 18 Matches verloren.

Stattdessen rutschen die Alternates Dusan Lajovic und Nikola Cacic (beide Serbien) ins Hauptfeld des Doppel-Rasters.

Im Einzel bekommt es Djokovic nach einem Erstrunden-Freilos in der zweiten Runde mit Ricardas Berankis zu tun. Der Litauer besiegte Wild-Card-Inhaber Paul am Samstag mit 6:7(4) 6:4 7:5. Es war erst der zweite Sieg bei einem Masters-1000-Turnier in Berankis' Karriere, der erste seit über neun Jahren. Aktuell rangiert er auf Platz 72 der Weltrangliste. Das Duell mit Djokovic findet voraussichtlich am Montag statt. Die US Open beginnen an gleicher Stelle am 31. August.

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

24.02.2021

Vater Djokovic über seinen Sohn - "Novak ist überall eine Gottheit"

24.02.2021

"Hatte diesen Schmerz noch nie" - Verletzungssorgen bei Jannik Sinner

24.02.2021

Das frühe Race to Turin - Djokovic so gut wie fix, drei Italiener hoffen

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

von tennisnet.com

Sonntag
23.08.2020, 18:54 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.08.2020, 21:01 Uhr