tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021: Achtelfinale - Roger Federer schlägt Cameron Norrie

Roger Federer ist in das Achtelfinale des Wimbledon-Turniers 2021 eingezogen. Der Schweizer besiegte Cameron Norrie mit 6:4, 6:4, 5:7 und 6:4. 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 03.07.2021, 19:28 Uhr

Roger Federer am Samstag in Wimbledon
© Getty Images
Roger Federer am Samstag in Wimbledon

Hier das Match zum Nachlesen im Liveticker!

Es kommt nicht oft vor, dass Roger Federer nicht die Mehrheit des Publikums hinter sich weiß. Am Samstagnachmittag in der dritten Runde des Wimbledon-Turniers 2021 gab es wieder einmal eine Partie, in der die Sympathien mindestens gleichverteilt waren. Denn Federer traf auf dem Centre Court in Wimbledon auf Cameron Norrie, nach dem Ausscheiden von Andy Murray und Dan Evans der letzte verbliebene Lokalmatador im Tableau.

Norrie hat in diesem Jahr schon starke Leistungen gezeigt, in Lyon etwa Dominic Thiem besiegt, noch dazu auf Asche. Im Queen´s Club wurde Norrie erst im Endspiel von Matteo Berrettini gestoppt. In den ersten beiden Sätzen reichte Federer jeweils ein Break, im dritten Akt war der achtmalige Wimbledon-Sieger im elften Spiel nah dran. Norrie aber wehrte ein 15:40 ab, gab den Druck an Federer weiter. Und der gab zum Gaudium der Fans sein Service zu Null ab.

Umkämpfter vierter Satz

Von nun an entwickelte sich diese Begegnung zu einem munteren Hin und Her. Zunächst schnappte sich Federer zum 3:2 das erste Break im vierten Satz, Norrie hingegen konterte postwendend zum 3:3. Das Publikum positionierte sich nun deutlich hinter dem letzten verbleibenden Briten, machte am Centre Court mächtig Stimmung. Sie sahen jedoch einen Roger Federer, der beim Stand von 4:4 auf einen herrlichen Vorhandwinner einen glücklichen Überkopfvolley nachlegte und zu zwei Breakchancen kam. 

Zwar konnte der Brite diese vereiteln, nach einem unglücklichen Netz-Aus-Ball fand Federer jedoch noch eine weitere Gelegenheit auf das Break vor - und die passte dann auch. Diesen Vorteil ließ sich der Schweizer nicht mehr nehmen. Mit einem souveränen Aufschlagspiel machte der 39-Jährigen den Achtelfinaleinzug perfekt. In diesem geht es nun gegen den Italiener Lorenzo Sonego, der mit James Duckworth kurzen Prozess machte. 

Das traditionsreiche Turnier in Wimbledon könnt ihr mit dem Sky Ticket streamen. Sichert euch jetzt das Angebot schon ab 9,99€ pro Monat.

Früher am Samstagnachmittag hatte sich mit Queen´s-Champion Berrettini einer der Mitfavoriten locker gegen Aljaz Bedene ins Achtelfinale gespielt. Der Italiener trifft nun auf Ilya Ivashka. Aufgeben musste Nick Kyrgios. Der Australier zog sich gegen Ende des ersten Satzes gegen Félix Auger-Aliassime eine Bauchmuskelverletzung zu. Und gratulierte seinem Gegner beim Stand von 6:2 und 1:6 zum Einzug ins Achtelfinale. Auger-Aliassime spielt entweder gegen Alexander Zverev oder Taylor Fritz.

Hier das Einzel-Tableau in Wimbledon

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

20.05.2022

Wimbledon: Entscheidung der ATP fix - keine Punkte in London

von tennisnet.com

Samstag
03.07.2021, 18:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.07.2021, 19:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger