tennisnet.comWTA › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021: Nastasja Schunk sensationell im Juniorinnen-Finale!

Nastasja Schunk hat ihren sensationellen Lauf beim Juniorinnen-Bewerb von Wimbledon 2021 auch im Halbfinale fortgesetzt. Die Deutsche kegelte die Nummer eins des Turniers, Victoria Jimenez Kasintseva, in drei Sätzen aus dem Bewerb und steht nun im Endspiel. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 10.07.2021, 21:42 Uhr

Was für ein Erfolg für Nastasja Schunk! Die Deutsche machte zuletzt beim WTA-Event von Stuttgart von sich reden, wo Schunk sich bis in die Runde der letzten 32 spielte und dort der Top-10-Spielerin Belinda Bencic teilweise Probleme bereitete, schlussendlich in zwei Sätzen aber das Nachsehen hatte. Nun steht die 17-Jährige beim Juniorinnen-Bewerb von Wimbledon im Endspiel. 

Im Halbfinale besiegte die Mainzerin die als Nummer eins gesetzte Victoria Jimenez Kasintseva in drei Sätzen. Nachdem Schunk den ersten Satz mit 6:4 gewonnen hatte, sah die 17-Jährige in Durchgang zwei lange Zeit nach der sicheren Siegerin aus. Ihre Kontrahentin jedoch machte einen Breakrückstand wett und sicherte sich Satz zwei mit 6:4. Im dritten Satz war es dann aber wieder Schunk, die schlussendlich sicherer agierte und mit 6:4 den Einzug ins Finale fixierte. In diesem trifft Schunk nun auf die Spanierin Ane Mintegi del Olmo. 

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Michael Rothschädl

Samstag
10.07.2021, 21:29 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.07.2021, 21:42 Uhr