WTA Abu Dhabi: Russische Qualifikantin schockt Karolina Pliskova

Karolina Pliskova ist beim WTA-Tour-500-Turnier in Abu Dhabi überraschend ausgeschieden. Die Tschechin unterlag der russischen Qualifikantin Anastasia Gasanova glatt in zwei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 09.01.2021, 13:19 Uhr

Karolina Pliskova ist in Abu Dhabi überraschend ausgeschieden
© Getty Images
Karolina Pliskova ist in Abu Dhabi überraschend ausgeschieden

Kein guter Start für Karolina Pliskova und ihren neuen Coach Sascha Bajin in das Tennisjahr 2021. Die beim WTA-Tour-500-Turnier in Abu Dhabi an Position drei gesetzte Tschechin hatte schon zum Auftakt mit der Griechin Despina Papamichail Probleme, gegen Anastasia Gasanova kam mit 2:6 und 4:6 aber das Aus. Die russische Qualifikantin, in der WTA-Weltrangliste nur an Position 292 notiert, benötigte für den größten Sieg ihrer Karriere lediglich 75 Minuten Spielzeit.

Besser machte es Elena Rybakina. Die Kasachin, die schon das Jahr 2020 extrem stark begonnen hatte, gewann gegen Xiju Wang aus China glatt mit 6:4 und 6:4. Rybakina spielt nun gegen Daria Kasatkina. Die Russin kam kampflos weiter, weil ihre Gegnerin Karolina Muchova ohne nähere Angabe von Gründen zurückzog.

Elina Svitolina, die Nummer zwei des Turniers, hatte beim 6:4 und 6:1 gegen Vera Zvonareva keine Probleme.

Hier das Einzel-Tableau in Abu Dhabi
 

Hot Meistgelesen

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

18.01.2021

Alexander Zverev und Federer-Management TEAM8 trennen sich

17.01.2021

Australian Open: Nächster COVID-Fall bei Flug, harte Sanktionen bei Missachtung der Quarantäne-Regeln

17.01.2021

Medienberichte: Australian Open - Novak Djokovic fordert Maßnahmen für Spieler in Quarantäne

18.01.2021

"Klares Nein" - Forderungen von Novak Djokovic zurückgewiesen

von tennisnet.com

Samstag
09.01.2021, 12:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.01.2021, 13:19 Uhr