WTA-Awards: Swiatek klare Favoritin, Niemeier, Maria nominiert

Bei der Vergabe des Awards für die Spielerin des Jahres 2022 auf der WTA-Tour kann es nur eine Siegerin geben: Iga Swiatek, die in dieser Saison die French Open und die US Open gewonnen hat.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.11.2022, 14:50 Uhr

Iga Swiatek hat 2022 eine historische Saison hingelegt
© Getty Images
Iga Swiatek hat 2022 eine historische Saison hingelegt

Acht Championate, darunter zwei Major-Titel und vier bei WTA-Masters-1000-Events (in Doha, Indian Wells, Miami und Rom): Die Auszeichnung für die besten Spielerin 2022 kann nur an Iga Swiatek gehen. Auch wenn der Saisonabschluss bei den WTA Finals in Fort Worth nicht ganz perfekt gelang, da unterlag Swiatek in der Vorschlussrunde Aryna Sabalenka.

Die übrigen Nominierten (Ons Jabeur, Cori Gauff, Jessica Pegula, Caroline Garcia und Wimbledon-Siegerin Elena Rybakina) können ihre Gratulations-Tweets schon mal vorfomulieren.
Ziemlich genau so eindeutig ist die Sache beim besten Doppel des Jahres. Erste und fast einzige Kandidatinnen sind Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova, die in der vor kurzem abgelaufenen Saison die Australian Open, Wimbledon und die US Open gewinnen konnten.

Niemeier und Maria nominiert

Aus deutscher Sicht darf sich Jule Niemeier Hoffnungen auf den Award für die beste Newcomerin machen. Niemeier hatte in Wimbledon das Viertelfinale erreicht und bei den US Open der späteren   Siegerin Iga Swiatek großartig Paroli geboten.

Apropos Deutschland: Tatjana Maria, in Wimbledon nach einem Erfolg gegen Niemeier sogar im Halbfinale, wurde in dieser Kategorie neben Donna Vekic, Serena Williams und Daria Saville nominiert.

Richtig üppig ist die Liste der potenziellen Coaches des Jahres: Angeführt von Tomasz Wiktorowski finden sich da David Witt (Jessica Pegula), Carlos Martinez (Daria Kasatkina), Issam Jellali (Ons Jabeur), Bertrand Perret (Caroline Garcia), Corey Gauff und Diego Moyano (Cori Gauff), Tim Hill (Maria Sakkari) und Rafael Paciaroni (Beatriz Haddad Maia).

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von tennisnet.com

Montag
21.11.2022, 16:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.11.2022, 14:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga