WTA: Kein Doping - Dayana Yastremska darf ab sofort wieder spielen

Ein unabhängiges Tribunal hat Dayana Yastremska von einer bewussten Dopingeinnahme freigesprochen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.06.2021, 11:47 Uhr

Kein Doping - Dayana Yastremska darf ab sofort wieder spielen
© Getty Images
Kein Doping - Dayana Yastremska darf ab sofort wieder spielen

Ein Albtraum ist für Dayana Yastremska am Dienstag zu Ende gegangen. Nachdem die Ukrainerin am 24. November 2020 positiv auf eine anabole Substanz getestet wurde, war die 21-Jährige mit sofortiger Wirkung von allen Teilnahmen an professionellen Turnieren ausgeschlossen worden. Zweimal blitzte sie mit Einsprüchen beim internationalen Sportgerichtshof (CAS) ab. Nun wurde ihre beteuerte Unschuld von einem unabhängigen Tribunal bestätigt. Yastremska darf ab sofort wieder an internationalen Wettbewerben teilnehmen.

Entsprechend erleichtert zeigte sich die Dame aus Odessa in einem Kommentar in den sozialen Medien: „Die bin froh und erleichtert bekanntgeben zu können, dass ich von allen Vorwürfen freigesprochen wurde.“

Das Tribunal habe akzeptiert, dass der positive Test durch Kontamination der Probe verursacht wurde. „Ich habe ohne Fehler oder Fahrlässigkeit gehandelt“, so Yastremska. Sie habe in den letzten sechs Monaten viel mitgemacht, und es sei schwer gewesen mit all den negativen Kommentaren umzugehen.

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von tennisnet.com

Mittwoch
23.06.2021, 13:53 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.06.2021, 11:47 Uhr