WTA Rom: Kerber muss absagen, Görges droht frühes Duell mit Osaka

Angelique Kerber kann beim WTA-Premier-5-Event in Rom aufgrund einer Knöchelverletzung nicht an den Start gehen. Indes ergab die Auslosung einige potentielle Kracherduelle.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 11.05.2019, 09:32 Uhr

Angelique Kerber verdrehte sich in Madrid den Knöchel
© Getty Images
Angelique Kerber

Kerber hatte sich während eines Trainings vor ihrem Zweitrundenduell gegen Petra Martic den Knöchel verdreht und musste daraufhin für die Partie gegen die Kroatin absagen. "Ich kann nicht ohne Schmerzen gehen", meinte die Deutsche bei der Pressekonferenz. Auf einen Start in Rom hatte sie zu diesem Zeitpunkt aber noch gehofft - daraus wird nun aufgrund der Knöchelverletzung nichts. Somit wird die Weltranglistenvierte ohne weiteres Match zum zweiten Grand-Slam-Turnier nach Roland Garros reisen.

Das Event in der italienischen Hauptstadt kann dennoch mit einigen Superstars und spannenden Duellen aufwarten. So könnte die Noch-Weltranglistenerste Naomi Osaka bereits in der dritten Runde auf Julia Görges treffen. Die Deutsche wird ihre Kampagne gegen Su-Wei Hsieh eröffnen.

In der oberen Hälfte befinden sich zudem noch Simona Halep, die mit einem Turniersieg in Madrid auf Platz eins der WTA-Weltrangliste zurückkehren könnte, und Sloane Stephens. Die beiden könnten in einer Neuauflage des French-Open-Endspiels des Vorjahres bereits im Viertelfinale aufeinandertreffen. Auch Rückkehrerin Serena Williams wurde in diesen Teil des Draws gelost.

Svitolina vs. Azarenka in zweiter Runde?

Zu einem echten Kracherduell könnte es früh im Turnier im dritten Viertel des Rasters kommen. Titelverteidigern Elina Svitolina droht bereits in der zweiten Runde ein mögliches Aufeinandertreffen mit Victoria Azarenka - dazu muss die Weißrussin zunächst Shuai Zhang aus China bezwingen. In diesem Viertel befindet sich mit Karolina Pliskova eine weitere gefährliche Spielerin.

Die an zwei gesetzte Petra Kvitova hat indes eine gute Auslosung erwischt. Die Tschechin befindet sich mit Ashleigh Barty in einem Viertel. Mögliche Viertelfinalgegnerinnen könnten außerdem Belinda Bencic und Anastasija Sevastova sein - die beiden spielen bereits in der ersten Runde gegeneinander.

Die komplette Auslosung im Überblick

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Osaka Naomi
Williams Serena

Meistgelesen

19.10.2019

Roger Federer: Karriere danach? "Würde gerne in Rafael Nadals Akademie trainieren"

19.10.2019

Alexander Volkov mit nur 52 Jahren verstorben

18.10.2019

„Karlovic mit Titten“ - Doi-Trainer mit sexistischem Aussetzer

19.10.2019

ATP: Handyverbot bei Nadals Hochzeit auf Mallorca

20.10.2019

ATP Basel: Federer droht frühes Duell mit Wawrinka, Zverev eröffnet gegen Fritz

von Nikolaus Fink

Samstag
11.05.2019, 08:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.05.2019, 09:32 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Osaka Naomi
Williams Serena