Eugenie Bouchard auf den Spuren von Pamela Anderson und Co.

Im legendären roten Badeanzug macht „Genie“ eine ähnlich gute Figur wie auf dem Tennisplatz.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 24.11.2016, 18:04 Uhr

Elegante und vor allem zeitlupengerechte Strandläufe, ein wachsames Auge und... ach ja, gutes Aussehen – das waren grob forumliert die Basisvoraussetzungen, um eine Rolle in der legendären Lifeguard-Soap „Baywatch“ zu ergattern – sowohl bei den männlichen als auch den weiblichen Rettungsschwimmern.

Eine, die im inoffiziellenTwitter- und Instagram-Urlaub-am-Strand-Casting dieser Tagemitmacht, istEugenie Bouchard. „Genie” war, wie viele ihrer Kolleginnen, im verdienten Urlaub und hat, wie ebenfalls viele Kolleginnen, ihre Fans an den Stranderlebnissen teilhaben lassen. Unter anderem eben im roten Badeanzug, der Erika Eleniak, Pamela Anderson und Carmen Electra vor Neid hätte durchaus ebenfalls rot anlaufen lassen können.

Was fehlt? Der männliche Gegenpart. In diesem Sinne unser Aufruf an den David Hasselhoff der Tennis-Herren – wir wollen Bilder sehen! Und denken, rein frisurentechnisch, hierbei irgendwie an die aktuelle Nummer eins der Tenniswelt...

Hot Meistgelesen

19.09.2020

ATP Masters Rom: Rafael Nadal unterliegt sensationell Diego Schwartzman

18.09.2020

ATP Masters Rom: Sensationeller Dominic Koepfer morgen im Viertelfinale gegen Novak Djokovic

20.09.2020

Nadal-Bezwinger Diego Schwartzman: "Tennis ist verrückt"

20.09.2020

Rom: Novak Djokovic kämpft Casper Ruud nieder

19.09.2020

ATP Masters Rom: Jürgen Melzer - Erst kurz vor dem Aus, jetzt kurz vor dem Finale

von tennisnet.com

Donnerstag
24.11.2016, 18:04 Uhr