Ab 16 Uhr live: Dominic Thiem vs. Alexander Erler im Livestream und Liveticker bei den Generali Austrian Pro Series

In seinem ersten Match der Finalrunde bei den Generali Austrian Pro Series trifft Dominic Thiem auf Alexander Erler. Die Partie gibt es ab 16 Uhr live bei tennisnet.com im Livestream und in unserem Liveticker.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 16.06.2020, 18:06 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
17:59 Uhr

In diesem Sinne...

... verabschieden wir uns und bedanken uns recht herzlich für das Interesse. Bleibt am Ball und auf bald!

17:58 Uhr

Bereits morgen...

... geht es weiter für Dominic Thiem. Um ca. 16:00 Uhr trifft der Turnierfavorit auf den Youngster Lukas Neumayer. Eine Partie, die man keineswegs verpassen sollte. Alle News rund um Österreichs Nummer eins und die Generali Austrian Pro Series findet ihr indes auf tennisnet.com.

17:57 Uhr

Fazit #3

Dominic Thiem reicht eine leichte Leistungssteigerung für diesen Comeback-Sieg. Tennistechnisch war das zwar phasenweise Schonkost, ab dem zweiten Durchgang wurde es aber zusehends ansehnlicher. Erler hingegen hat sich hier teuer verkauft, hat vor allem gezeigt, dass er ein guter Aufschläger und mindestens ebenso guter Netzspieler ist. Und hat uns heute mit einer regelrechten Orgie an Serve-and-Volley-Versuchen verwöhnt.

17:55 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 6:2

Erler startet gut in dieses Aufschlagspiel, kommt recht einfach zu zwei Spielbällen. Wieder will der Tiroler das Game mit Serve-and-Volley beenden, Dominic Thiem kann den 22-Jährigen aber zwei Mal schön passieren. Und dann gibt es den ersten Matchball für den Weltranglistendritten, den er nach einem Rückhandfehler Erlers auch gleich nutzen kann. Wie schon in Satz eins beendet Thiem den Durchgang mit einem Break.

17:49 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 5:2

Thiem spielt bei eigenem Aufschlag Katz und Maus mit Alexander Erler, schickt den Tiroler von einer Ecke in die andere. Dementsprechend ungefährdet geht auch dieses Service-Game von Statten, zu 15 stellt Thiem auf 5:2.

17:47 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 4:2

Dominic Thiem möchte nun ein weiteres Break nachlegen. Alex Erler unterstützt ihn bei diesem Vorhaben mit einem Doppelfehler. Doch der Niederösterreicher kann das Geschenk nicht annehmen, verzieht eine Vorhand. Spielball Erler. Den ersten kann Thiem noch abwehren, der zweite passt dann. Erler bleibt im Spiel.

17:42 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 4:1

Von einem Comeback ist Alexander Erler dennoch weit entfernt, zu solide agiert Dominic Thiem in diesem dritten Satz. Schnell gibt es drei Spielbälle für den Weltranglistendritten, den ersten kann er gleich nutzen. 4:1.

17:40 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 3:1

Jetzt schickt sich Erler einmal wieder an, einen Spielgewinn zu schaffen. Der Tiroler kommt dank einiger leichter Fehler Thiems zu zwei Spielbällen. Nach einem Vorhandfehler des Weltranglistendritten nutzt er diesen auch. Angeschrieben.

17:36 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 3:0

Im Eilzugtempo stellt Thiem auf 3:0. Da ist aktuell schlicht und einfach kein Kraut gewachsen. Der Lichtenwörther agiert sehr konzentriert, setzt Erler mit starken Vorhandschlägen stetig unter Druck. Zu 15 bestätigt Thiem das Break.

17:33 Uhr

Indes...

... hat es in der Südstadt etwas zu regnen begonnen. Vielleicht drückt Dominic Thiem deshalb so aufs Gas.

17:33 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 2:0

Bei Alexander Erler hingegen ist jetzt etwas der Wurm drinnen. Dem Tiroler passieren nun einige Fehler ohne Not, auch die Serve-and-Volley-Quote nimmt ab. Der Aufschlag aber kommt weiterhin gut beim 22-Jährigen, der so zu einem Spielball kommt. Dann passiert ihm aber der nächste Fehler - Einstand. Thiem erhöht noch einmal den Druck - und sichert sich das Break.

17:27 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2 1:0

Dominic Thiem hat nun zu seinem Spiel gefunden, spielt nun richtig gutes Tennis. Da gibt es aktuell wenig zu holen für Alexander Erler. Zu 15 stellt Thiem auf 1:0.

17:23 Uhr

Fazit #2

Dominic Thiem hat nun augenscheinlich einen Gang höher geschaltet. Der Weltranglistendritte ließ bei eigenem Serve rein gar nichts zu und bekam nun auch mehr Zugriff auf die Aufschlagspiele Erlers. Hauptsächlich, weil der Return nun besser kommt.

17:22 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 6:2

Jetzt ist es aber passiert, Thiem retourniert besser und diktiert die Ballwechsel. Zu Null schnappt sich der Weltranglistendritte das Break - und den zweiten Satz.

17:18 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 5:2

Tadelloses Aufschlagspiel von Dominic Thiem, der Erler ein Ass nach dem anderen um die Ohren knallt. Der Tiroler muss nun gegen den Satzverlust servieren.

17:16 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 4:2

Zwei leichte Fehler bei Alexander Erler zum Start in dieses Aufschlagspiel, Thiem pocht nun auf die Entscheidung in Satz zwei. Der Tiroler kann zwar verkürzen, dann passiert ihm aber ein weiterer Fehler ohne Not - zwei Breakbälle Thiem. Doch Erler kann abwehren, abermals mit einem Serve-and-Volley. Dem bleibt der 22-Jährige treu. Ein weiteres dieser Art bringt Erler dann einen Spielball. Ein nächster schöner Netzvorstoß bringt dem Tiroler dann den Spielgewinn. Erler bleibt dran.


 

17:11 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 4:1

Alex Erler hält das Risiko hoch beim Return, steht weit im Feld. Bringen tut dies dem Tiroler aber recht wenig, ist es doch Dominic Thiem, der die Ballwechsel diktiert. Zu 15 geht´s für den Niederösterreicher zum Spielgewinn.

17:07 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 3:1

Erler bleibt dran. Sehr starkes Aufschlagspiel des Tirolers. Zu 15 stellt der Weltranglisten-494. auf 3:1.

17:03 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 3:0

Thiem muss nach gutem Start etwas kämpfen, mit starken Schlägen von der Grundlinie sichert sich Erler ein 40:40. Dann ist aber nichts zu holen für den Tiroler, zu druckvoll agiert Thiem in diesem zweiten Satz bislang.

16:59 Uhr

Das war jetzt...

... ein Selbstfaller von Alex Erler. Ähnlich dem von Dominic Thiem im ersten Satz.

16:58 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 2:0

Dominic Thiem erhöht nun die Schlagzahl, spielt die Returns nun sicherer ins Feld und sichert sich die folgenden Ballwechsel standesgemäß. Schnell steht es 0:30. Zwar kann Erler mit guten Aufschlägen ausgleichen, nach einem stark erlaufenen Stopp gibt es aber einen Breakball für Dominic Thiem. Ganz stark gespielt dann von Alex Erler, der mit einem sauberen Stopp abwehrt. Doppelfehler - nächster Breakball. Und gleich noch einer hinterher - Break.

16:53 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6 1:0

Erler macht da weiter, wo er im ersten Durchgang aufgehört hat und spielt selbstbewusst auf. Alles gelingt dem Tiroler dann aber doch nicht, auf einen sauberen Returnwinner folgt der Fehler. So kann sich Thiem das erste Game des zweiten Satzes durchaus souverän sichern.

16:49 Uhr

Fazit #2

Naja, diese Partie bewegt sich noch auf recht überschaubarem Niveau. Alex Erler schlägt sehr gut auf, ist fast dauerhaft am Netz zu finden. Thiem hingegen findet beim Return noch kein Rezept, begeht zu viele Fehler ohne Not. Der Weltranglistendritte ließ in seinen Aufschlagspielen zwar auch kaum etwas zu, ein ganz verkorkstes Service-Game reichte dem Tiroler aber schließlich zum Satzgewinn. Und der ist durchaus verdient.

16:47 Uhr

Thiem vs. Erler 3:6

Erler bleibt aggressiv, haut Thiem eine wunderbare Vorhand um die Ohren, nächster Satzball. Und der sitzt! Der Return Thiems ist zu lange.

16:46 Uhr

Thiem vs. Erler 3:5 Einstand

Dominic Thiem kommt mit den Aufschlägen Erlers immer noch nicht zurecht, zu wenige Returns finden den Weg ins Feld. Der Tiroler aber spielt sehr konzentriert, spielt nach wie vor auffällig häufig Serve-and-Volley. Nach einem weiteren Returnfehler gibt es dann den Satzball für die Nummer 494 der Welt. Doch Thiem kann abwehren, der Lichtenwörther mit einer blitzsauberen Inside-In-Vorhand. Wieder aber rückt Erler zum Netz vor, wieder mit Erfolg. Zweiter Satzball. Auch diesen vermag Erler aber nicht zu nutzen.

16:41 Uhr

Thiem vs. Erler 3:5

Direkt im Gegenzug wird es auch für Dominic Thiem erstmals brenzlig. Nach einem ganz feinen Passierball Erlers passiert dem Niederösterreicher ein Doppelfehler. Eine Rahmenvorhand später gibt es plötzlich drei Breakbälle für Alexander Erler. Noch ein Doppelfehler. Break. Katastrophales Aufschlagspiel.

16:37 Uhr

Thiem vs. Erler 3:4

Nach einem weiteren erfolgreichen Netzvorstoß gibt es wieder einen Spielball für den Tiroler, diesen vergibt Erler aber per Doppelfehler. Dann gibt es einmal wieder eine längere Rallye zu sehen, welche Erler für sich entscheidet. Auch dieser Spielball bleibt ungenutzt, wenig später kann Erler dann aber doch auf 4:3 stellen - wieder mit Serve-and-Volley mit dem zweiten Aufschlag.

16:34 Uhr

Thiem vs. Erler 3:3 Einstand

Jetzt könnte es erstmals gefährlich werden für Alex Erler. Thiem erläuft einen Stopp großartig und erkämpft sich so ein 0:30. Wieder kann sich der Tiroler aber auf seinen Aufschlag verlassen, wenngleich die Returnfehler Thiems durchaus vermeidbar waren. Dann verzieht Erler aber eine Vorhand - Breakball Thiem. Erler aber mit sehr viel Mut zum Risiko, spielt Serve-and-Volley bei zweitem Aufschlag - und hat damit Erfolg. Der Tiroler bleibt dabei, geht auch bei den nächsten beiden Aufschlägen ans Netz, einmal geht es auf, einmal nicht. Einstand.

16:27 Uhr

Thiem vs. Erler 3:3

Da muss Dominic Thiem für seine Punkte weitaus härter arbeiten. Wie beim Stand von 15:0, wo der Lichtenwörther Erler über den gesamten Platz schickt, um schließlich am Netz zu vollenden. So geht auch dieses Aufschlagspiel ohne große Aufreger vorüber.

16:24 Uhr

Thiem vs. Erler 2:3

Erler setzt sich mit einem Doppelfehler selbst unter Druck, bügelt diesen aber mit einem wunderbaren Vorhandstopp aus. Wieder gibt es dann ein Serve-and-Volley zu sehen, wieder findet Thiem kein passendes Rezept. Generell finden zu wenige Returns des Weltranglistendritten den Weg ins Feld, erneut kommt Erler recht problemlos zum Spielgewinn.

16:22 Uhr

Thiem vs. Erler 2:2

Erler startet mit einem sauberen Rückhandwinner in dieses Returnspiel, verpasst es dann aber, nachzulegen. So ist es für Thiem kein allzu großer Auftrag, dieses Aufschlagspiel für sich zu entscheiden. Auch der Lichtenwörther war nun einmal am Netz zu finden.

16:18 Uhr

Thiem vs. Erler 2:1

Die Ballwechsel in Erlers Aufschlagspielen sind enorm kurz, der Tiroler sucht den frühen Abschluss, rückt auch häufig zum Netz auf. Besonders das Serve-and-Volley funktioniert bis jetzt tadellos. Mit einem Ass stellt Erler auf 2:1.

16:15 Uhr

Thiem vs. Erler 1:1

Alex Erler nimmt viel Risiko beim Return, geht weit in den Platz hinein. Doch auch der zweite des Weltranglistendritten ist höchstgefährlich, der Return entsprechend schwach. Thiem macht Druck und holt sich ebenfalls zu Null das Spiel.

16:12 Uhr

Thiem vs. Erler 0:1

Alex Erler zeigt gleich zum Start in dieses Match seine ganz große Waffe: Den Aufschlag. Der Tiroler serviert stark, muss in keinen einzigen Ballwechsel gehen und schnappt sich das Game zu Null.

16:10 Uhr

Bald kann es...

... losgehen, Alex Erler wird dieses Spiel eröffnen. Game on!

16:05 Uhr

Das sorgte...

... natürlich auch für Kritik, speziell aus den USA, wo doch derzeit mit allen Mitteln versucht wird, die US Open irgendwie durchführen zu können. Medienberichten zufolge soll dies nun äußerst wahrscheinlich sein - Zuschauer wird es aber auch dort keine geben.

16:03 Uhr

Anders als in Belgrad...

... müssen die beiden Spieler heute wieder vor leeren Rängen aufschlagen, am Wochenende in Serbien hingegen war von Corona-Maßnahmen wenig zu sehen, mehrere tausend Menschen feierten dort ein Tennisfest.

16:00 Uhr

Alexander Erler...

... hingegen geht als Weltranglisten-494. als krasser Außenseiter in diese Begegnung. Es wird aber interessant sein, zu sehen, wie gut sich Thiem von den vier Matches in zwei Tagen in Belgrad (und den anschließenden Feierlichkeiten) erholt hat.

15:58 Uhr

Der Favorit aus Lichtenwörth...

... darf mit breiter Brust nach Hause kommen, hat er doch erst vergangenen Sonntag den Sieg bei Djokovics Einladungsturnier in Belgrad gefeiert.

15:57 Uhr

Hallo und...

... herzlich Willkommen zum Ticker des ersten Gruppenspiels in der Final-8-Phase der Generali Austrian Pro Series zwischen Dominic Thiem und Alexander Erler.

Alexander Erler trifft am Dienstag auf Dominic Thiem
© GEPA Pictures
Alexander Erler trifft am Dienstag auf Dominic Thiem

Gerade hat Dominic Thiem bei der Adria Tour in Belgrad gegen Filip Krajinovic noch das Mini-Turnier gewonnen, jetzt muss der Turnierfavorit bei den Generali Austrian Pro Series gegen Alexander Erler ran. Außerdem sind in der Gruppe A noch Dennis Novak und Lukas Neumayer vertreten. Thiem hat in der Südstadt bislang ein Match verloren - in der zweiten Gruppenphase gegen Sebastian Ofner.

Im Gegensatz zur Sause von Belgrad wird in Österreich ohne Fans gespielt. Und im gewohnten Best-of-Three-Modus mit Sätzen bis sechs.

Thiem vs. Erler - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Alexander Erler gibt es ab 16 Uhr bei tennisnet.com im Livestream.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

08.07.2020

„Worüber redest Du, Dominic Thiem?“ - Nick Kyrgios lässt nicht locker

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

08.07.2020

Dominic Thiem - „Habe mich selbst nicht empfohlen“

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

von tennisnet.com

Dienstag
16.06.2020, 10:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.06.2020, 18:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic