Als Roger Federer in Wimbledon der Einlass verwehrt wurde

Roger Federer war am Mittwoch in der US-Talkshow "The Daily Show with Trevor Noah“ zu Gast. Dabei packte der 41-Jährige unter anderem eine Anekdote über einen Vorfall in Wimbledon aus.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 09.12.2022, 17:19 Uhr

Roger Federer holte in Wimbledon acht Titel
© Getty Images
Roger Federer holte in Wimbledon acht Titel

Stolze acht Triumphe fuhr Roger Federer in seiner Karriere beim prestigeträchtigen Grand-Slam-Turnier in Wimbledon ein. Doch selbst dieser Umstand konnte dem Schweizer im November dieses Jahres nicht weiterhelfen. Denn wie der 41-Jährige in der US-Talkshow "The Daily Show with Trevor Noah“ verriet, wurde ihm im Südwesten Londons (zunächst) der Eintritt aufs Gelände verwehrt.

"Es war vor zwei Wochen. Ich bin nach London geflogen, um bei einem Arzt eine zweite Meinung zu meinem Knie einzuholen. Das ist immer noch nicht ganz okay. Jedenfalls wollte ich im Vorfeld niemandem in Wimbledon sagen, dass ich vielleicht vorbeikomme, weil ich nicht wusste, ob ich die Zeit dafür haben werde", erzählte Federer. Schlussendlich entschied er sich dann doch dazu, im wohl bekanntesten Tennisclub der Welt einen Tee zu trinken. So zumindest der Plan.

Denn als Federer in Wimbledon ankam, wurde ihm von einer Frau des Sicherheitsdienstes der Einlass verwehrt. Der Grund: Federer hatte seinen Mitgliedsausweis, den jeder Wimbledon-Sieger automatisch erhält, nicht dabei. Und griff danach zu untypischen Worten: "Ich habe das Turnier hier achtmal gewonnen. Sie können mir glauben, dass ich hier Mitglied bin." Den gewünschten Effekt hatte das allerdings nicht.

Gemeinsam mit seinem ehemaligen Trainer Severin Lüthi fuhr Federer dann zu einem anderen Eingang, bei dem die beiden letztlich mehr Erfolg haben sollten. Der 41-Jährige wurde hereingelassen und trank anschließend mit dem Club-Präsidenten die gewünschte Tasse Tee.

Hier gibt es den kompletten Talk

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger

Hot Meistgelesen

04.02.2023

Davis Cup: Wawrinka begräbt Deutschlands Träume

von Nikolaus Fink

Freitag
09.12.2022, 19:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.12.2022, 17:19 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger