Andy Murray - Doch kein Start in Delray Beach

Andy Murray wird seine Saison nun doch nicht in Delray Beach starten. Das gab der Schotte via Twitter bekannt.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 31.12.2020, 14:50 Uhr

Andy Murray beginnt seine Saison in Australien
© Getty Images
Andy Murray beginnt seine Saison in Australien

Flugreisen aus dem Vereinigten Königreich gestalten sich dieser Tage besonders schwierig. Andy Murray hat nun für sich entschieden, zumindest jene Richtung Florida zu unterlassen. Nachdem Murray von den Veranstaltern des ATP-Tour-250-Turniers in Delray Beach eine Wildcard erhalten und akzeptiert hatte, machte der Veteran nun eine Kehrtwende.

Damit wird der zweimalige Goldmedaillengewinner bei Olympischen Spielen seine Saison 2020 in Australien starten. Möglicherweise schon beim ATP Cup, ganz sicher aber bei den Australian Open. Für das erste Major des Jahres hat der augenblicklich an Position 122 der ATP-Weltrangliste notierte Veteran ebenfalls einen Fixplatz im 128er-Tableau zugestanden bekommen.

Für Delray Beach ist es bereits die zweite prominente Absage innerhalb von wenigen Tagen: Zuvor hatte schon Kei Nishikori seinen Rückzug bekanntgegeben. Auch der Japaner macht sich direkt auf den Weg nach Australien.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet.com

Donnerstag
31.12.2020, 15:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.12.2020, 14:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy