Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

Andy Murray hat einige Tage nach seinem Ausscheiden bei den Australian Open in den sozialen Medien mit einer familiären Geschichte für Lacher gesorgt. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 27.01.2023, 13:55 Uhr

Andy Murray hat sich bei den Australian Open 2023 äußerst wacker geschlagen: Erfolg gegen Matteo Berrettini, unfassbares Comeback gegen Thanasi Kokkinakis und ein großer Fight mit Roberto Bautista Agut, gegen den sich der dreifache Grand-Slam-Sieger schließlich auch hat geschlagen geben müssen. Nun hat der Schotte bereits etwas Abstand von der beruflichen Tätigkeit in Down Under gewonnen und widmet sich Zuhause familiären Agenden. 

Darunter: Shuttle-Services für der Murray-Tochter. Gemeinsamen mit seinem 6-jährigen Tochter machte sich der ehemalige Weltranglistenerste auf zum Bildungsinstitut, nur um dort auf den harten Boden "der Realität" zu krachen, wie Murray es formulierte. Denn das Geschehene sei für den Schotten nicht einfach zu verarbeiten gewesen. "Meine 6-Jährige heute Morgen: "Papa, gib mir keinen Kuss und keine Umarmung mehr, wenn du mich absetzt, bleib einfach im Auto."

Murray vierfacher Vater

Das Eltern-Dasein, es sei ein "hartes Spiel", wie Murray betonte. Auf die, zugegeben nicht wirklich tiefergreifende Öffnung des Schotten fanden sich sogleich etliche prominente Reaktionen ein. Während sich Abwehrchef-Legende Rio Ferdinand köstlich amüsiert von Murrays Schilderungen zeigte, überraschte Amelie Mauresmo, dass dieser Punkt im Hause Murray bereits in solch jungen Jahren eingetreten sei. "Schon jetzt?!", fragte die Franzosin. 

Andy Murray und Ehefrau Kim Sears sind stolze Eltern vierer Kinder, bei der angesprochenen 6-Jährigen dürfte es sich um Murray Älteste Sophia handeln. Dazu kommt Schwesterlein Edie und Sohn Toddy - Anfang 2021 vermeldete das Paar zuletzt Nachwuchs. Trotz aller familiärer "Probleme" hat Murray, aktuell die Nummer 66 der Welt, einen guten Saisonstart hingelegt. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy

Hot Meistgelesen

25.03.2023

Miami Open: Alexander Zverev kassiert Klatsche gegen Taro Daniel

24.03.2023

ATP Masters Miami: Thiem verliert nach gutem Start gegen Sonego

23.03.2023

WTA Miami: Kostyuk gegen Potapova? Da droht Ungemach

23.03.2023

Nach Dopingsperre: Wie steht's eigentlich um Simona Halep?

23.03.2023

ATP Masters Miami: Dominic Thiem und Lorenzo Sonego - Bislang nur Heimspiele

von Michael Rothschädl

Freitag
27.01.2023, 18:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.01.2023, 13:55 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy