ATP Adelaide: Premierentitel - Thanasi Kokkinakis vollendet persönliches Tennis-Märchen

Der immer wieder mit Verletzungspech konfrontierte Australier Thanasi Kokkinakis konnte beim ATP-250-Turnier in Adelaide seinen ersten Turniersieg feiern.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.01.2022, 12:03 Uhr

© Getty Images
Thanasi Kokkinakis holt in seiner Heimat Adelaide den ersten Karrieretitel

Was bereits zu Beginn des Finalspiels beim ATP-250-Event in Adelaide klar war: Es würde einen Premierensieger geben. Weder Thanasi Kokkinakis noch Arthur Rinderknech konnten bislang auf der ATP-Tour einen Titel einheimsen. Der sentimentale Favorit - auch besonders für die Fans vor Ort - war selbstverständlich der 25-jährige Australier, der in der Vergangenheit immer wieder mit Verletzungen und anderen Rückschlägen zu kämpfen hatte.

Hatte es beim Turnier in der Vorwoche an selber Stelle „nur“ für das Halbfinale gereicht, ging Kokkinakis diesmal in die Vollen: In einem packenden und sehenswerten Endspiel sicherte sich der Lokalmatador seinen ersten Turniersieg mit einem umkämpften Dreisatz-Erfolg über den ein Jahr älteren Franzosen. Nach 2:38 Stunden setzte sich der gebürtige Adelaider schlussendlich mit 6:7 (6), 7:6 (5), 6:3 durch.

Der mit einer Wildcard ins Turnier gestartete Mann aus „Down under“ hatte sich mit hochdramatischen Siegen über John Isner, Aleksandar Vukic und Marin Cilic bis ins Endspiel gezockt. „Ihr solltet die Hälfte des Pokals bekommen“, lobte er in der Sieger-Ansprache sein Heimpublikum, das ihn durch die letzten zwei Wochen getragen habe. Es war die zweite Finalteilnahme des Australiers nach Los Cabos im August 2017.

Hot Meistgelesen

16.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev: "Nicht fair, dass jemand herkommt und nicht spielen kann"

18.01.2022

Australian Open: Medvedev und Rublev starten souverän, Ruud zieht zurück

01.02.2017

Federer: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

20.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev auf Kollisionskurs mit Rafael Nadal: "Dürfen auf ihn nicht vergessen"

19.01.2022

Australian Open: Lasset die Spiele beginnen! Nick Kyrgios, Daniil Medvedev und ein Duell mit Historie

von tennisnet.com

Samstag
15.01.2022, 11:49 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.01.2022, 12:03 Uhr