ATP Antalya: Berrettini, Struff, Fognini problemlos weiter

Topfavorit Matteo Berrettini hat beim ATP-Tour-250-Turnier in Antalya problemlos die zweite Runde erreicht. Ebenfalls weiter sind Jan-Lennard Struff, Fabio Fognini und Alex de Minaur.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 08.01.2021, 14:57 Uhr

Keine Probleme für Matteo Berrettini in Antalya
© Getty Images
Keine Probleme für Matteo Berrettini in Antalya

Die Aufgabe für Berrettini in Runde eins war allerdings auch dankbar: Der Italiener musste beim ATP-Tour-250-Turnier in Antalya gegen den Lokalmatador Ergi Kirkin in nur 56 Minuten mit 6:0 und 6:4. "Ich habe hart gearbeitet. Und das erste Mal in den letzten zwei Jahren hat mich keine Verletzung gebremst", so Berrettini nach seinem Erfolg gegenüber der ATP-Website. "Ich glaube, ich habe heute gut gespielt. Ich möchte in Antalya, wo ich zu Beginn meiner Karriere oft gespielt habe, Selbstvertrauen aufbauen. Nächster Gegner wird der Bulgare Dimitar Kuzmanov sein.

Mit Fabio Fognini stehtein weiterer Italiener im Achtelfinale. Fognini hatte mit Michael Vrbensky beim 6:4 und 7:6 (4) nur im zweiten Satz Mühe und spielt nun gegen den französischen Veteranen Jeremy Chardy. Alex de Minaur machte mit Malek Jaziri kurzen Prozess.

Struff nun gegen Franzosen Grenier

Jan-Lennard Struff ist ebenfalls erfolgreich in die neue Saison gestartet. Der 30 Jahre alte Warsteiner besiegte in seinem Erstrundenmatch beim ATP-Turnier in Antalya den Russen Pawel Kotow mit 6:4, 6:3. Struff trifft im Achtelfinale auf den Franzosen Hugo Grenier.

Bereits ausgeschieden ist hingegen der zweite Deutsche im Turnier. Qualifikant Matthias Bachinger (München) musste bei seinem ersten Auftritt in einem ATP-Hauptfeld seit rund eineinhalb Jahren beim Stand von 6:3, 3:6, 1:4 gegen den Spanier Nicola Kuhn aufgeben.

Hier das Einzel-Tableau in Antalya

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von SID/red

Freitag
08.01.2021, 15:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.01.2021, 14:57 Uhr