ATP Atlanta: Alex de Minaur wieder im Finale

Für Alex de Minaur (ATP-Nr. 30) bleibt das ATP-Turnier in Atlanta ein gutes Pflaster: Der Sieger aus 2019 steht nun erneut im Endspiel. Dort trifft er auf Jenson Brooksby(ATP-Nr. 43).

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 31.07.2022, 08:25 Uhr

Alex de Minaur
© Getty Images
Alex de Minaur

De Minaur schlug im Halbfinale Ilya Ivashka mit 5:7, 6:2, 6:2 und machte damit wie schon im Viertelfinale gegen Adrian Mannarino einen Satzrückstand wett.

Der Australier musste zu Beginn des zweiten Satzes noch zwei Breakbälle abwehren, ebenfalls zum Start des Entscheidungsdurchgangs. Letztlich aber dominierte er das Match am Ende klar.

Er steht nun bei einer Matchbilanz von 8:1 bei dem 250er-Turnier, 2019 hatte er im Finale gegen Tayor Fritz den Sieg geholt.

Jenson Brooksby schlägt auch Tiafoe

Auch diesmal geht es gegen einen Lokalmatadoren - Jenson Brooksby. Der hatte auf dem Weg ins Endspiel im Viertelfinale gegen Atlanta-Rekordsieger John Isner (6 Titel!) gewonnen, im Halbfinale nun schlug er Frances Tiafoe mit 6:1, 6:4.

Der fing erst spät Feuer, holte sich im finalen Spiel nach zwei abgewehrten Matchbällen seine erste Breakchance. Aber Brooksby hielt stand und nutzte schließlich seine seinen sechsten Matchball zum Sieg.

Der 21-Jährige wird damit sein drittes Finale auf der ATP-Tour spielen, die beiden bisherigen (Newport in 2021, Dallas in 2022) hat er verloren. De Minaur könnte mit einem Sieg seinen sechsten ATP-Titel gewinnen, den ersten seit dem Turnier in Eastbourne im vergangenen Jahr.

Hot Meistgelesen

06.08.2022

ATP Montreal: Ohne Zverev, Thiem & Co - Triste Aussichten für die deutschsprachigen Tennisfans

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

von Florian Goosmann

Sonntag
31.07.2022, 08:17 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.07.2022, 08:25 Uhr