ATP Auckland: Auch Jan-Lennard Struff verliert Halbfinale

Jan-Lennard Struff muss weiter auf sein erstes Finale auf der ATP-Tour warten. Der deutsche Davis-Cup-Spieler unterlag Cameron Norrie in drei Sätzen.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 11.01.2019, 06:45 Uhr

Nach seinem Marathon vom Donnerstag, an dem Jan-Lennard Struff über insgesamt fünf Tiebreak-Sätze gehen musste (drei gegen Pablo Carreno Busta, zwei im Doppel mit Ben McLachlan), absolvierte der Warsteiner auch im Einzel-Finale die volle Distanz. Diesmal allerdings hatte der Gegner Struffs, Cameron Norrie, mit 7:5, 4:6 und 6:3 die Nase vorne.

Damit muss der Deutsche weiter auf sein erstes Finale auf der ATP-Tour warten. Norrie bekommt es bei seiner Premiere am Samstag mit Tennys Sandgren zu tun. Der US-Amerikaner besiegte Philipp Kohlschreiber im ersten Halbfinale glatt mit 6:4 und 6:2.

Der erste Durchgang verlief bis zum zwölften Spiel ausgeglichen, Norrie nutzte dann die zweite Chance auf das 7:5.

Im zweiten Satz erwischte Struff den besseren Start, nahm Norrie dessen Aufschlag zum 1:0 ab. Es war dies das erste Break überhaupt, das der Brite im Laufe des Turniers hinnehmen musste. Norrie aber konterte zum zum 2:2. Struff legte im siebten Spiel wieder vor, vergab beim Stand von 5:3 als Rückschläger fünf Satzbälle, konnte nach insgesamt 84 Minuten aber zum Satzausgleich ausservieren.

Die Entscheidung fiel früh im dritten Satz: Norrie holte sich gleich das erste Aufschlagspiel Struffs, gab diesen Vorteil bis zum Matchende nicht mehr aus der Hand. Auch wenn Norrie im allerletzten Aufschlagspiel mit zwei Doppelfehlern startete. Nach 1:51 Stunden Spielzeit verwertete Norrie seinen ersten Matchball.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kohlschreiber Philipp

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

von tennisnet

Freitag
11.01.2019, 06:44 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.01.2019, 06:45 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kohlschreiber Philipp