ATP Auckland: Jan-Lennard Struff gewinnt Doppel-Titel mit Ben McLachlan

Zweiter Doppel-Titel für Jan-Lennard Struff an der Seite von Ben McLachlan: Die deutsch-japanische Paarung holte sich beim ATP-Tour-250-Turnier in Auckland den Finalsieg über Michael Venus und Raven Klaasen.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 12.01.2019, 02:10 Uhr

Turniersieger in Auckland: Ben Mclachlan, Jan-Lennard Struff
Ben Mclachlan, Jan-Lennard Struff

Für McLachlan bedeutete das 6:3 und 6:4 nach einer Spielzeit von 65 Minuten so etwas wie einen Heimsieg: Zwar spielt McLachlan für Japan, den Großteil seiner Jugend hat er aber in Neuseeland, genauer gesagt: in Auckland, verbracht. Wie auch Einzel-Finalist Cameron Norrie. McLachlan hatte dereinst sogar als Balljunge beim ATP-Tour-250-Turnier Dienst versehen, nun hat er sich in die Annalen als Turniersieger eingetragen.

Für Jan-Lennard Struff geht andererseits ebenfalls eine erfolgreiche Woche zu Ende. Der Warsteiner war im Einzel erst im Halbfinale knapp an Norrie gescheitert. Ab Montag ist Struff bei den Australian Open im Einsatz, im Einzel trifft er zum Auftakt auf Lokalmatador Matthew Ebden. Im Doppel haben McLachlan und Struff aus dem Vorjahr den Einzug in die Vorschlussrunde zu verteidigen.

Der Titel in Auckland war der zweite gemeinsame für das Team: Im vergangenen Herbst hatten Struff/McLachlan in Tokio triumphiert.

Meistgelesen

19.10.2019

Roger Federer: Karriere danach? "Würde gerne in Rafael Nadals Akademie trainieren"

19.10.2019

Alexander Volkov mit nur 52 Jahren verstorben

18.10.2019

„Karlovic mit Titten“ - Doi-Trainer mit sexistischem Aussetzer

19.10.2019

ATP: Handyverbot bei Nadals Hochzeit auf Mallorca

20.10.2019

ATP Basel: Federer droht frühes Duell mit Wawrinka, Zverev eröffnet gegen Fritz

von tennisnet

Samstag
12.01.2019, 02:07 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.01.2019, 02:10 Uhr