ATP Barcelona: Dominic Thiem eröffnet gegen Kumpel Diego Schwartzman

Dominic Thiem trifft zum Auftakt des ATP-Tour-500-Turniers in Barcelona auf Diego Schwartzman (drittes Match nach 12:30 Uhr, liveauf Sky Und in unserem Live-Ticker). Gegen den Argentinier hatte Thiem zuletzt in Buenos Aires verloren.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.04.2019, 00:44 Uhr

Man kennt sich, man schätzt sich
© Getty Images
Man kennt sich, man schätzt sich

Diego Schwartzman war nicht eingeladen, als Dominic Thiem und Alexander Zverev am Samstag zu Gast beim Training des FC Barcelona waren. Was Schwartzman aus zweierlei Gründen gut verkraften konnte: zum einen gewann der 26-Jährige eben da seine erste Qualifikationsrunde gegen Jozef Kovalik. zum anderen fehlte Schwartzmans berühmter Landsmann Lionel Messi beim Stelldichein mit Thiem und Zverev. Zumindest war der geniale Linksfuß auf den in den sozialen Medien kommunizierten Bildern nicht zu finden.

Natürlich hat sich Dominic Thiem am Samstag aber auch seinem Hauptberuf gewidmet, unter Anleitung von Coach Nicolas Massu trainiert. Der Chilene hatte ja nach dem Ausscheiden Thiems in Monte Carlo gemeint, dass die Zeit für den Niederösterreicher, sich auf die Bedingungen im Fürstentum einzustellen, zu kurz gewesen sei. Nun hat sich Thiem zwar in Barcelona akklimatisiert, trifft aber mit Schwartzman auf einen Gegner, der schon drei Matches vor Ort in den Beinen hat. Nach überstandener Qualifikation gewann Schwartzman sein Erstrunden-Match gegen Yoshihito Nishioka in drei Sätzen.

Thiem 2018 im Viertelfinale raus

Thiem und Schwartzman kennen sich aus Jugendtagen gut, sind miteinander befreundet, haben zuletzt in Buenos Aires sogar gemeinsam das Doppelfinale erreicht. Bei jenem Turnier aber trafen die beiden auch im Halbfinale des Einzels aufeinander. Thiem machte dem Lokalmatador dabei allerdings zu viele Geschenke, gab eine Führung im dritten Satz noch aus der Hand. Schwartzman verlor am tag darauf sang- und  klanglos das Finale gegen Marco Cecchinato.

In der Gesamtbilanz der beiden führt dennoch nach wie vor Dominic Thiem mit 3:2-Siegen. Sollte sich der 25-Jährige Lichtenwörther gegen Schwartzman durchsetzen (drittes Match nach 12:30 Uhr, live auf SKY und in unserem Liveticker), träfe er im Achtelfinale auf den Sieger der Partie zwischen Jaume Munar und Frances Tiafoe. Im vergangenem Jahr war Thiem im Viertelfinale an Stefanos Tsitsipas gescheitert.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Meistgelesen

10.11.2019

ATP Finals London: Thiem landet Auftaktsieg gegen Federer

11.11.2019

ATP Finals London: Thiem und Djokovic geben sich die Klinke in die Hand

11.11.2019

ATP Finals London: Alexander Zverev schlägt erstmals Rafael Nadal

10.11.2019

Novak Djokovic - Matteo Berrettini: ATP Finals heute im Livestream & Liveticker

07.11.2019

Wolfgang Thiem - „Die Kritik an Alexander Zverev verstehe ich nicht“

von tennisnet.com

Dienstag
23.04.2019, 10:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.04.2019, 00:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic