ATP Barcelona: Dominic Thiem live ab 18:45 Uhr gegen Guido Pella

Dominic Thiem spielt beim ATP-Tour-500-Turnier in Barcelona um einen Platz im Halbfinale. Gegner wird der Argentinier Guido Pella sein. Das Match (vierte Partie nach 12:30 Uhr) gibt es live bei Sky. In Österreich überträgt auch ServusTV live. Und wir haben es natürlich in unserem Match-Ticker.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 26.04.2019, 18:47 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
20:41 Uhr

Verabschiedung

Für heute war es das allerdings mit unserem Ticker. Wir bedanken uns für das Interesse und legen euch ans Herz, alle morgigen Termine ab 16:00 abzusagen. Bis dahin! Bleibt am Ball.

20:39 Uhr

Live-Ticker

Natürlich wird es das Match auch wieder in unserem Live-Ticker geben. Wir sind bereits jetzt heiß wie Frittenfett und können den morgigen Tag kaum erwarten.

20:39 Uhr

Live im Free-TV

Das Match beginnt morgen um 16:00. Zuckerl für alle österreichischen Fans: ServusTV und Sky übertragen live.

20:38 Uhr

3:8-Bilanz gegen Nadal

Im Halbfinale geht es für Thiem morgen gegen Rafael Nadal. Im Head to Head der beiden führt Nadal mit 8:3. Aber: Der Österreicher ist der einzige Spieler, der den Mallorquiner in den vergangenen beiden Jahren auf Asche schlagen konnte.

20:37 Uhr

Winner = UE

Thiem schlägt 26 Winner und begeht 26 Unforced Errors. Aufgrund der langen Ballwechsel darf man die durchaus hohe Anzahl der Fehler aber nicht überbewerten!

20:36 Uhr

Beeindruckend

Das war beeindruckend! Nach 1:41 Stunden steht der Erfolg fest. Und jetzt wartet Rafael Nadal.

20:35 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 6:2

Brilliant! Mehr kann man zu diesem zweiten Satz von Dominic Thiem nicht sagen. Der Österreicher schlägt einen gut aufgelegten Guido Pella schlussendlich klar in zwei Sätzen. Mit einem Ass beschließt der Weltranglistenfünfte standesgemäß dieses Viertelfinale.

20:31 Uhr

128.000 Euro

Machen Sie es wie Dominic Thiem – nutzen Sie 24You, das Internetbanking der Bank Austria.: Bei einem Halbfinaleinzug hätte Thiem 128.000 Euro an Preisgeld sicher. Seine Finanzen hat der Österreicher dank der Bank Austria aber ohnehin gut im Griff.

20:29 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 5:2

Thiem gewährt Pella doch noch einen Spielgewinn. Dank einiger Fehler des Österreichers muss er in Kürze zum Matchgewinn aufschlagen.

20:27 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 5:1

Beinahe verschätzt sich Thiem bei einem hohen Rückhandslice des Argentiniers, der Ball landet aber knapp im Aus. Den dritten Spielball verwertet der Weltranglistenfünfte mit einem Vorhandwinner. Ein Game fehlt zum Halbfinale.

20:26 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 4:1 40:40

Thiem holt sich einen Spielball, den Pella dank eines starken Vorhandballs aber abwehren kann. Der Österreicher lässt sich auch von einer Time-Violation nicht aus der Ruhe bringen, bleibt aggressiv und zwingt seinen Gegner zu einem Fehler. Beim Spielball überpowert der 25-Jährige mit seiner Vorhand.

20:23 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 4:1 40:40

Pella gibt nicht auf! Die Vorhand Thiems in seine Rückhandecke kann der 28-Jährige zwar des Öfteren nicht mehr lang genug zurückbringen, der Österreicher ermöglicht ihm aber mit zwei Fehlern eine Breakchance. Diese wehrt Thiem mit einer Wahnsinns-Rückhand ab.

20:18 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 4:1

Die Vorhand ist on fire. Dominic Thiem holt sich das Break zum 4:1!

20:16 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 3:1 40:40

Das ist unfassbar, was Dominic Thiem jetzt spielt!! Mit zwei mächtigen Vorhandwinnern holt er sich das 0:30. Nur mit größter Mühe kommt Pella zum 30:30, dann allerdings begeht der Gaucho einen Vorhandfehler zum 30:40. Den Breakball kann Thiem aber nicht nutzen - der Return landet knapp im Out.

20:13 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 3:1

Im zweiten Satz ist Thiem bei eigenem Aufschlag bislang unantastbar. Zu 78 Prozent lande das erste Service im Feld. Das macht das Leben natürlich um einiges einfacher - zu 15 stellt der Österreicher auf 3:1.

20:09 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 2:1

Thiem sichert sich nach einem weiteren Katz-und-Maus-Punkt am Netz das 0:15. Jeweils ein Rückhandfehler beider Akteure führt zum 15:30. Und dann das!!! Thiem passiert im Zurücklaufen mit einer unfassbaren Vorhand. Wahnsinn! Pella begeht einen Vorhandfehler und ermöglicht Thiem so das Break. Sieht gut aus für den 25-Jährigen.

20:04 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 1:1

Thiem antwortet mit einem ebenso schnellen Gamegewinn. Speziell die Vorhand funktioniert beim Österreicher immer besser.

20:01 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5, 0:1

Ganz schneller Gamegewinn für Pella zum 1:0! Spuren hinterlassen hat der Verlust des ersten Satzes also offenbar nicht.

20:00 Uhr

Statistik

Die Zahlen werden dem hohen Niveau nicht ganz gerecht. Thiem schlägt 13 Winner und begeht 15 unerzwungene Fehler. Bei Pella sind es bei ebenso vielen Gewinnschlägen zwei Fehler mehr. Thiem konnte zwei Drittel seiner Aufschläge im Feld unterbringen, Pella 71 Prozent.

 

19:57 Uhr

Hohes Niveau

Das war einer der bislang beste Sätze der gesamten Sandplatzsaison. Dominic Thiem gewinnt ihm nach einer Stunde mit 7:5.

19:56 Uhr

Thiem vs. Pella 7:5

Die cross geschlagene Topspin-Vorhand des Österreichers bereitet Pella immer mehr Probleme. Mit diesem Spielzug kommt der Österreicher zu Beginn des Games zu zwei Punkten. Nach einem leichten Fehler mit der Rückhand holt sich Thiem mit einem starken Vorhandwinner zwei Satzbälle, wovon er den ersten nach einem Rückhandfehlers des Gauchos verwertet. Erster Satz an Thiem!

19:51 Uhr

Thiem vs. Pella 6:5

Thiem profitiert von zwei Rückhandfehlern des 28-jährigen Argentiniers - 0:30. Pella kontert mit zwei Servicewinnern. Doch Thiem bleibt dran und holt sich mit einem überragenden Stopp einen Breakball. Diesen verwertet der Österreicher nach einem erneuten Wahnsinns-Ballwechsel!

19:47 Uhr

Thiem vs. Pella 5:5

Thiem profitiert von seinem guten Drall und einem daraus resultierenden Rückhandfehlers Pella. Der Argentinier setzt dann einen Stopp ins Netz. 5:5 - Thiem wechselt seinen Schläger.

19:46 Uhr

Thiem vs. Pella 4:5, 40:40

Thiem setzt einen Rückhandslice ins Aus, befreit sich dann aber mit einem guten Aufschlag und zwei starken Angriffen aus dieser Drucksituation. Der Österreicher vergibt allerdings beide Spielbälle mit Fehlern. Insbesondere bei der zweiten muss Thiem aus dem Halbfeld den Punkt machen!

19:40 Uhr

Thiem vs. Pella 4:5

Pella reitet das Momentum. Fantastischer Gegenstopp zum 30:0. Ein weiterer guter Stopp beschert Pella die Führung. Thiem gegen den Satzverlust!

19:37 Uhr

Thiem vs. Pella 4:4

Mit neuen Bällen serviert es sich etwas einfacher - sollte man meinen. Thiem nutzt diesen Umstand zunächst per Ass zum 30:15, versenkt dann aber zwei einfache Vorhände im Netz. Pella verwertet die Breakchance mit einem starken Rückhandwinner. Rebreak!

19:35 Uhr

Auf und abseits des Platzes

Dominic Thiem nutzt das neue 24You Internetbanking der Bank Austria. Sie auch?: Gerade eben hat Thiem seine fünfte Breakmöglichkeit genutzt. Doch nicht nur auf dem Tenniscourt weiß der Niederösterreicher seine Gelegenheiten zu nutzen!

19:33 Uhr

Thiem vs. Pella 4:3

Auf der Rückhandseite agiert Thiem bislang etwas zu fehleranfällig. Wieder landet ein machbarer Schlag bei 0:15 im Aus. Pella setzt mit einem Rahmen-Vorhandwinner fort, nur um wenig später mit zwei einfachen Fehlern Thiem eine Breakchance zu ermöglichen. Diese verwertet der Österreicher dank eines Rückhandfehlers des Gauchos. 4:3 für Thiem!

19:29 Uhr

Thiem vs. Pella 3:3

Wieder ein Servicewinner auf der Einstandseite. Es folgt ein guter Punkt des Österreichers, der diesen allerdings nicht konsequent fertig spielt und Pella die Möglichkeit zum Passierball bietet. Einstand. Mit zwei Servicewinnern holt Thiem sich aber doch noch das Spiel. 34 Minuten sind gespielt.

19:26 Uhr

Thiem vs. Pella 2:3, 40:40

Thiem startet mit einem Vorhandwinner und einem Vorhandfehler. Pella bringt anschließend den Passierball nicht im Feld unter - 30:15. Doch nur einen Punkt später macht er es viel besser, spielt einen Lob über Thiem, der den Tweener verschlägt. Das zweite Ass ist da genau die richtige Antwort. Dann allerdings landet eine Rückhand Thiems im Out.

19:23 Uhr

Zwischenfazit

Pella und Thiem zeigen bei schwierigen Bedingungen (Licht-Schatten-Wechsel) bislang herausragendes Sandplatztennis. So darf es gerne weitergehen!

19:22 Uhr

Thiem vs. Pella 2:3

Herrlicher Ballwechsel, den Thiem mit einer starken Rückhand aus dem Halbfeld beschließt - 0:15. Es folgen zwei etwas leichtere Fehler des Österreichers, die er mit einer starken Vorhand vergessen lässt. Doch Pella bleibt dran und holt sich den Spielgewinn nach einem weiteren überragenden Punkt.

19:18 Uhr

Thiem vs. Pella 2:2

Thiem eröffnet mit zwei Servicewinnern, legt dann eine Vorhand knapp neben die Seitenlinie. Zum bereits dritten Mal in diesem Match profitiert der Weltranglistenfünfte anschließend von einem Netzroller. Das erste glatte Game geht dank eines Vorhandfehlers von Pella an den Lichtenwörther.

19:13 Uhr

Thiem vs. Pella 1:2

Wieder so ein unfassbar intensiver Ballwechsel, den Pella nach einem Vorhandfehler Thiems gewinnt. Per Doppelfehler vergibt der Welranglisten-28. den Spielball. Für einmal hat Pella dann mit der Netzkante Glück, Thiem kommt nicht mehr richtig an den Ball. Mit einem Servicewinner stellt der Argentinier auf 2:1.

19:10 Uhr

Thiem vs. Pella 1:1, 40:40

Schon früh entwickelt sich in Barcelona eine richtig intensive und gute Partie. Thiem schlägt einen Vorhandwinner zum 0:30, vergibt nach einem guten Aufschlag in den Körper aber die Chance auf drei Breakbälle. Doch Thiem kontert mit einer bärenstarken Cross-Rückhand. Pella entschärft die erste Breakchance mit einem tollen Inside-Out-Vorhandwinner und wehrt auch die zweite nach einem überragenden Ballwechsel am Netz ab.

19:06 Uhr

Thiem vs. Pella 1:1

Auf einen guten Aufschlag des Lichtenwörthers zum Vorteil antwortet Pella mit einem herrlichen Returnwinner. Anschließend verlegt der Gaucho eine Vorhand um Zentimeter. Es folgt ein weiterer Fehler mit der Rückhand. 1:1 nach zwölf Minuten!

19:04 Uhr

Thiem vs. Pella 0:1, 40:40

Pella hat ordentlich Selbstvertrauen - das bekommt Thiem bei einem sehenswerten Netzangriff des 28-Jährigen zu spüren. Nach einer zu wilden Vorhand des Österreichers passiert Pella ihn im nächsten Punkt mit einer wunderbaren Rückhand. Zwei Breakbälle. Den ersten wehrt Thiem dank einer sehr langen Rückhand ab. Bei der zweiten hat Thiem am Netz enormes Glück. Einstand.

18:59 Uhr

Thiem vs. Pella 0:1

Bereits früh in der Partie kommt es zu einigen langen und sehenswerten Ballwechseln. Seinen ersten Spielball verwandelt Pella dank eines etwas zu weiten Lob des Niederösterreichers.

18:58 Uhr

Thiem vs. Pella 0:0, 40:40

Guter Start von Dominic Thiem! Der Österreicher kommt zu zwei Breakbällen, Pella kann allerdings beide entschärfen.

18:55 Uhr

Los geht's!

Guido Pella eröffnet die Partie mit eigenem Aufschlag - jetzt live auf ServusTV und Sky.

18:54 Uhr

Es gibt leichtere Aufgaben

Vereinfachen Sie Ihren Banking-Alltag mit dem 24You Internetbanking der Bank Austria.: Einfacher als Dominic Thiems Partie ist das Internetbanking der Bank Austria.

18:53 Uhr

Pella in Topform

Pella steht derzeit auf dem 28. Rang - so hoch wie noch nie zuvor. Zudem konnte der Argentinier in dieser Saison in Sao Paolo seinen ersten Titel holen.

18:52 Uhr

Letztes Match des Tages

Das Duell zwischen Thiem und Pella wird das letzte des Tages sein. Zuvor konnten sich Daniil Medvedev, Kei Nishikori und Rafael Nadal für das Halbfinale qualifizieren.

18:51 Uhr

Thiems Weg

Thiem musste in Barcelona ein Match weniger bestreiten. Nach einem Freilos in der ersten Runde konnte der 25-Jährige Diego Schwartzman und Jaume Munar jeweils in zwei Sätzen schlagen.

18:50 Uhr

Pellas Weg

Linkshänder Guido Pella qualifizierte sich nach Siegen über Joao Sousa, Karen Khachanov und Benoit Paire für das Viertelfinale.

18:49 Uhr

Pella eröffnet

Guido Pella wird die Partie mit Aufschlag eröffnen.

18:47 Uhr

Here they come!

In diesem Moment betreten die Protagonisten die Pista Rafa Nadal. Wir freuen uns auf ein tolles Match zweier Sandplatzliebhaber!

18:46 Uhr

Trainersituation

In Barcelona wird Dominic Thiem von Vater Wolfgang betreut. Der langjährige Coach Günter Bresnik ist nur mehr als Manager im Team Thiem dabei, Chefcoach Nicolas Massu bestritt in dieser Woche eine Exhibition in Chile.

18:43 Uhr

Live im Free-TV

Info für unsere LeserInnen: Das Spiel wird im Free-TV auf ServusTV übertragen. Auch auf Sky ist die Begegnung zu sehen.

18:41 Uhr

Head to Head

Im Head to Head der beiden steht es 2:2. Die ersten beiden Duelle konnte der Argentinier für sich entscheiden. Im vergangenen Jahr schlug der Österreicher allerdings gleich doppelt zurück - in Melbourne und in Buenos Aires.

18:40 Uhr

Thiem über Pella

"Er ist ein sehr, sehr guter Spieler. Ich erwarte ein sehr enges und toughes Match."

18:38 Uhr

Guido Pella

Mit Guido Pella wartet auf Dominic Thiem heute eine äußerst unangenehme Aufgabe. Der Argentinier konnte in dieser Saison bereits 17 Matches auf Sand gewonnen - so viele wie kein anderer Spieler in dieser Spielzeit.

18:34 Uhr

Es ist angerichtet

Das bedeutet für uns auch: Dominic Thiem wird in Kürze sein Viertelfinale gegen Guido Pella beginnen.

18:33 Uhr

Nadal schlägt Struff

Wie bereits in Satz eins schlägt Nadal beim Stand von 6:5 zu. Somit zieht der Spanier durch einen 7:5 und 7:5-Erfolg über Jan-Lennard Struff ins Barcelona-Halbfinale ein.

18:22 Uhr

Struff hält stark dagegen

Das Match gestaltet sich für Nadal nach wie vor äußerst schwierig. Struff macht das sehr gut und hält mit dem Spanier mit - in Kürze muss der Warsteiner bei 4:5 aber gegen den Matchverlust servieren.

18:04 Uhr

Etwas Geduld

Im zweiten Satz steht es zwischen Nadal und Struff 3:2 - allerdings ohne Break. Etwas gedulden müssen wir uns also noch.

17:52 Uhr

Das Wetter übrigens ...

... wird uns heute keine Probleme bereiten: Es wurden tatsächlich einige Fans im T-Shirt gesichtet. Verrückt. Aber wahr.

17:43 Uhr

Nadal holt Satz eins

Jan-Lennard Struff dennoch mit einer sehr starken Leistung: Von 1:4 auf 4:4. Dann läuft Rafa allerdings immer heißer. 7:5 nach etwas mehr als 50 Minuten.

16:51 Uhr

Kurzes Update ...

Rafael Nadal und Jan-Lennard Struff beginnen erst jetzt ihre Viertelfinal-Partie. Optimistisch geschätzt kommt Dominic um kurz nach 18 Uhr an die Reihe.

Dominic Thiem spielt zum fünften Mal gegen Guido Pella
Dominic Thiem spielt zum fünften Mal gegen Guido Pella

Die Bilanz zwischen Thiem und Pella ist nach vier Matches ausgeglichen, die beiden letzten Partien hat Thiem 2018 gewonnen. Eine davon in Pellas Heimat, in Buenos Aires. In Barcelona hat Pella schon ein Match mehr bestreiten müssen als Thiem, in Runde eins besiegte der Linkshänder Joao Sousa, danach den an Position sechs gesetzten Karen Khachanov, schließlich am Donnerstag Benoit Paire.

Dominic Thiem hatte mit Diego Schwartzman keine Probleme, gegen Jaume Munar kam der Niederösterreicher erst nach einer Regenunterbrechung Anfang des zweiten Satzes so richtig in Schwung.

Hier das Einzel-Tableau in Barcelona

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

von tennisnet.com

Freitag
26.04.2019, 12:22 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.04.2019, 18:47 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic