Benoit Paire bejubelt Premierentitel

Benoit Paire gewinnt beim ATP-Turnier in Bastad seinen ersten ATP-Titel.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 26.07.2015, 17:08 Uhr

Aller guten Dinge sind drei für Benoit Paire. Der 26-jährige Franzose hat beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Bastad seinen ersten ATP-Titel gewonnen. In den Jahren 2012 und 2013 hatte Paire in Belgrad und Montpellier im Endspiel verloren. Beim Sandplatzturnier in Südschweden war er nun der strahlende Sieger. Paire besiegte im Endspiel den zweifachen Bastad-ChampionTommy Robredomit 7:6 (7), 6:3. In den vergangenen Wochen hatte der Franzose noch Negativschlagzeilen gemacht, als er über das Spiel auf Rasen,insbesondere in Wimbledon, schimpfte, undbeim Challenger in San Benedetto einen äußerst lustlosen Auftritt hinlegte. In der Turnierwoche in Bastad zeigte Paire hingegen einen inspirierten Auftritt und belohnte sich mit seinem Premierentriumph.

(Text: cab)

Hier die Ergebnisse aus Bastad:Einzel,Doppel,Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

Weitere Sportnachrichten findest duhier.

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

30.11.2022

Fernando Verdasco für zwei Monate wegen Dopings gesperrt

29.11.2022

Mardy Fish und Bob Bryan erhalten Geldstrafen

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

von tennisnet.com

Sonntag
26.07.2015, 17:08 Uhr