ATP Bastad: Yannick Hanfmann erreicht Viertelfinale

Yannick Hanfmann erreichte beim ATP-250-Turnier in Bastad das Viertelfinale.

von SID/tennisnet
zuletzt bearbeitet: 14.07.2021, 19:55 Uhr

Yannick Hanfmann erreichte in Bastad das Viertelfinale
© Getty Images
Yannick Hanfmann erreichte in Bastad das Viertelfinale

Tennisprofi Yannick Hanfmann aus Karlsruhe steht beim ATP-Turnier im schwedischen Bastad im Viertelfinale. Der 29-Jährige besiegte in der Runde der besten 16 den an Position sieben gesetzten Jiri Vesely mit 6:4, 6:3.

Vor zwei Wochen in Wimbledon war Hanfmann dem Tschechen noch in der ersten Runde glatt in drei Sätzen unterlegen, nach dem Wechsel von Rasen auf Sand wendete sich das Blatt.

In seinem zweiten Viertelfinale des Jahres trifft Hanfmann, Nummer 107 der Weltrangliste, auf Arthur Rinderknech. Der Franzose nahm am Mittwoch den an Position vier gesetzten John Millman aus dem Turnier. Angeführt wird das Feld indes von Casper Ruud und Cristian Garin.

Das Einzel-Tableau in Bastad

Hot Meistgelesen

30.07.2021

Olympia 2020: Novak Djokovic verpasst auch im Mixed das Finale

30.07.2021

Olympia 2020: Alexander Zverev - "Stolzester Moment meiner Karriere"

30.07.2021

Olympia 2020: Finale! Alexander Zverev schlägt Novak Djokovic - "Golden Slam" geplatzt

30.07.2021

Olympia 2020: Novak Djokovic und der unerfüllte Traum von der Goldmedaille

31.07.2021

Olympia 2020: Djokovic verletzt - Bronze im Mixed an Barty und Peers

von SID/tennisnet

Mittwoch
14.07.2021, 19:53 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.07.2021, 19:55 Uhr