ATP Challenger Rennes: Dominic Thiem - Die Schritte werden größer

Dominic Thiem steht beim ATP-Challenger-Turnier in Rennes im Viertelfinale. Beim Österreicher ist in spielerischer Hinsicht ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 15.09.2022, 22:43 Uhr

Dominic Thiem kommt immer besser in Fahrt
© GEPA pictures
Dominic Thiem kommt immer besser in Fahrt

Rund sechs Monate ist es mittlerweile bereits wieder her, als Dominic Thiem beim ATP-Challenger-Turnier in Marbella nach seiner langen Verletzungspause auf die Tour zurückkehrte. Von allzu langer Dauer war der Auftritt in der pittoresken Küstenstadt allerdings nicht, Thiem musste sich Pedro Cachin nach schwacher Leistung in zwei Sätzen geschlagen geben.

Mitte September schlägt Thiem zwar ebenfalls bei einem Challenger-Event auf, die jüngsten Auftritte erinnern jedoch nur noch sehr vereinzelt an jenen in Marbella. Ganz im Gegenteil: Im Achtelfinale von Rennes ließ der Österreicher beim 6:3 und 6:4-Erfolg gegen Ryan Peniston nach durchwachsenem Beginn des Öfteren seine Klasse aufblitzen und stellte somit unter Beweis, dass nach wie vor äußerst großes Potential in ihm schlummert.

Nun sollte man das Match gegen Peniston keinesfalls überbewerten, im Vergleich zu seinem Erstrundenauftritt gegen Gilles Simon zeigte Thiem allerdings eine deutliche Leistungssteigerung. "Spiele wie dieses sind sehr gut für mich. Es sind lange Matches mit langen Ballwechseln", hatte der 29-Jährige nach der Partie gegen den Franzosen gemeint. Gegen Peniston war Thiem das Mehr an Spielpraxis bereits deutlich anzumerken.

Ohnedies gilt für Thiems Auftritte seit den French Open, dass ein ständiger Aufwärtstrend zu erkennen ist. Die Schritte in Richtung Weltspitze werden immer größer, der nächste (kleine) soll am Freitag im letzten Match des Tages gegen Adrian Andreev folgen. 

Hier das Einzel-Tableau in Rennes

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von Nikolaus Fink

Freitag
16.09.2022, 11:07 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.09.2022, 22:43 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic