ATP-Challenger Salzburg: Rodionov und Ofner raus, Thiem am Dienstag gegen Misolic

Jurij Rodionov ist beim ATP-Challenger-Turnier in Salzburg in Runde eins an Thiago Monteiro gescheitert. Dominic Thiem greift am Dienstag erstmals ins Spielgeschehen ein - es geht gegen Landsmann Filip Misolic.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.07.2022, 19:27 Uhr

Jurij Rodionov ist in Salzburg in Runde eins gescheitert
© GEPA Pictures
Jurij Rodionov ist in Salzburg in Runde eins gescheitert

Die Auslosung hatte es nicht besonders gut gemeint mit Jurij Rodionov, der gleich zu Beginn des ATP-Challenger-Turniers in Salzburg gegen den an Position fünf gesetzten Brasilianer Thiago Monteiro ran musste. Rodionov begann gut, nach dem Verlust des ersten Satzes übernahm aber Monteiro das Kommando, gewann mit 3:6, 6:3 und 6:2.

Ebenfalls ausgeschieden: Sebastian Ofner nach einem 3:6, 6:4 und 4:6 gegen den an drei gesetzten Jiri Lehecka.

Erfreuliches gibt es aus österreichischer Sicht derweil aus der Qualifikation zu berichten. Denn mit Lukas Miedler, Maximilian Neuchrist und Filip Misolic schafften es drei weitere heimische Spieler in das Hauptfeld. Auf Misolic kommt dabei eine besondere Aufgabe zu: Er spielt am Dienstag gegen Dominic Thiem (bei uns im Liveticker).

Hier das Einzel-Tableau in Salzburg

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

10.08.2022

ATP Masters Montreal: Nick Kyrgios dreht Match gegen Daniil Medvedev

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

10.08.2022

US Open: Fall Djokovic - Organisatoren waschen ihre Hände in Unschuld

von tennisnet.com

Montag
04.07.2022, 18:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.07.2022, 19:27 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic