Gerald Melzer mit dem nächsten Schritt Richtung Top 100 der Welt

Der heimische Linkshänder nimmt im US-Bundesstaat Florida auch die zweite Hürde - diesmal in zwei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.04.2016, 20:05 Uhr

ATP-Tour - Gerald Melzer

In der letzten Woche hatte es in Houston, bei seiner ersten direkten Qualifikation für ein ATP-Turnier, nicht ganz zu einem Sieg gegen den späteren Triumphator Juan Monaco gereicht . Die zweite Station seiner US-Tournee wirft für Gerald Melzer nun auch so einige ATP-Punkte ab. Der 25-Jährige, der heuer bereits drei ATP-Challenger für sich entschieden hatte , hat bei einer weiteren Veranstaltung dieser Kategorie in Sarasota am Donnerstag am Abend den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Der drittgesetzte Niederösterreicher (ATP 122) schlug im Achtelfinale des 100.000-US-Dollar-Events auf grünem Sand den Iren James McGee (ATP 260) nach 1:33 Stunden Spielzeit mit 6:0, 7:6 (5).

Melzer gab im ersten Satz nach 15:40-Rückstand im ersten Game bei eigenem Aufschlag bloß noch einen einzigen Punkt ab und breakte McGee im ersten Vergleich der beiden drei Mal. Im zweiten Durchgang machte er Serviceverluste zum 1:2 und 3:4 jeweils gleich wieder wett und im Tiebreak aus einem 4:5-Rückstand mit Minibreak ein 7:5. Der Gegner der österreichischen Nummer zwei im Kampf um einen Platz in der Vorschlussrunde ist am Freitag die 19-jährige, große französische Nachwuchshoffnung Quentin Halys (ATP 206). Doch 18 ATP-Punkte hat der Deutsch-Wagramer schon gewiss, mit einem Titelgewinn könnte er sogar den erstmaligen Einzug unter die Top 100 der Welt fixieren.

Hier die Ergebnisse aus Sarasota: Einzel , Doppel , Einzel-Qualifikation .

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Donnerstag
14.04.2016, 20:05 Uhr