ATP Cincinnati: Müdigkeit - Rafael Nadal sagt Teilnahme ab

Rafael Nadal hat seine Teilnahme am ATP-Masters-1000-Turnier in Cincinnati aufgrund von Müdigkeit abgesagt.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 12.08.2019, 10:00 Uhr

Rafael Nadal sagte seine Teilnahme in Cincinnati ab
Rafael Nadal

Nach seinem Triumph in Montreal hat Rafael Nadal offenbar genügend Spielpraxis und Selbstvertrauen für das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York gesammelt: Der Spanier sagte kurz nach seinem fünften Triumph beim Rogers Cup seine Teilnahme am ATP-Masters-1000-Event in Cincinnati ab.

Er wolle auf seinen Körper aufpassen und den derzeit guten Gesundheitszustand beibehalten, erklärte Nadal. Bereits im Vorjahr hatte der Weltranglistenzweite auf einen Start in Ohio verzichtet, dennoch musste der Mallorquiner im Halbfinale der US Open gegen Juan Martin del Potro aufgrund von Knieproblemen aufgeben.

Durch die Absage Nadals stellt sich insbesondere die untere Hälfte in Cincinnati äußerst offen dar. Ersetzt wird der 33-Jährige durch Lucky Loser Mikhail Kukushkin, doch auch Dominic Thiem und Alexander Zverev dürften über die Absage des Spaniers nicht allzu traurig sein - die beiden dürfen sich in Cincinnati durchaus gute Chancen auf ein starkes Abschneiden ausrechnen.

Das Einzel-Tableau der Herren in Cincinnati

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

14.10.2019

Dominic Thiem bei den ATP Finals - drei Starts, drei Match-Siege

von Nikolaus Fink

Montag
12.08.2019, 09:59 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.08.2019, 10:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael