ATP Cincinnati: Novak Djokovic schlägt Jan-Lennard Struff im Viertelfinale deutlich - die Partie im Re-Live!

Novak Djokovic ließ Jan-Lennard Struff im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers von Cincinnati keine Chance . Das Match könnt ihr hier im Live-Ticker nachlesen. Über diesen Link gelangt ihr zum Spielbericht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 26.08.2020, 23:00 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
22:54 Uhr

Damit verabschieden wir uns...

... in die Nacht. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!

22:54 Uhr

Die Partie...

... soll morgen gegen 21:00 Uhr europäischer Zeit über die Bühne gehen.

22:53 Uhr

Novak Djokovic...

... trifft damit in der Vorschlussrunde auf Roberto Bautista Agut, der den Vorjahressieger Daniil Medvedev aus dem Turnier nahm.

22:53 Uhr

Fazit #2

Das ist schlicht und ergreifend Weltklasse, was Novak Djokovic in diesem Viertelfinalduell mit Jan-Lennard Struff gezeigt hat. Der Deutsche hatte abgesehen von den ersten drei Games dieses Matches nicht den Hauch einer Chance, musste vor allem in Satz zwei mitansehen, wie Djokovic sich in einen regelrechten Rausch spielte.

22:52 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 6:1

Dann eben mit einem Break ausmachen. Djokovic mit einem sehr intelligenten Returnspiel, bewegt den Deutschen gut und kommt zu gleich drei Breakbällen. Und gleich der erste passt: Djokovic knallt eine Vorhand die Linie entlang und gewinnt dieses Match. Was für eine Vorstellung des Weltranglisten-Ersten!

22:49 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 5:1

Struff bekommt nach einem Rückhandfehler Djokovics einen weiteren Breakball, bekommt dann aber eine sensationelle Vorhand des Serben um die Ohren gehauen. Dann kommt der Serbe nach einem giftigen Slice auch schon zu seinem ersten Matchball, schlägt aber dann aber einen Doppelfehler. So gibt es einen weiteren Breakball für Struff, den dieser auch zu nutzen weiß. Der Warsteiner hat also doch noch angeschrieben in diesem zweiten Durchgang.

22:46 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 5:0 Einstand

Nun serviert Novak Djokovic also nach nicht einmal einer Stunde auf den Matchgewinn - damit war bei aller Favoritenrolle des Serben auch nicht zu rechnen. Ein letztes Mal an diesem Tennisabend zeigt der Serbe seine Klasse, wartet geschickt ab und bekommt die Fehler vonseiten Struffs. Dennoch: Es gibt in diesem Spiel den ersten Breakball dieses Spiels für Struff. Auch, weil der Serbe etwas nachlässig agiert. Der Breakball ist aber schnell zunichte gemacht, Einstand.

22:43 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 5:0

Das ist schlicht und einfach zu gut, was Novak Djokovic in diesem zweiten Satz zeigt. Dementsprechend wächst die Verunsicherung bei Jan-Lennard Struff der mit Doppelfehler fünf und sechs mit 0:40 in Rückstand gerät. Den Ball erneut wegschießt, die Code-Violation - und damit das Break kassiert. Irgendwie kann einem der Warsteiner in diesen Momenten leidtun.

22:40 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 4:0

Djokovic bleibt bei eigenem Aufschlag makellos, Jan-Lennad Struff - so ehrlich muss man sich sein - hatte hier bisweilen noch nicht wirklich etwas entgegenzusetzen. Zwar kann der Deutsche mit einem stark erlaufenen Stopp für ein paar Klatscher sorgen, das Game schnappt sich aber sein Kontrahent - und das erneut äußerst souverän.

22:37 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 3:0

Djokovic wird auch beim nächsten Aufschlagspiel Struffs brandgefährlich, auch weil der Warsteiner einen erneuten Doppelfehler produziert. Es gibt drei Breakbälle für den Weltranglisten-Ersten. Struff kann zwei dieser abwehren, muss beim dritten aber mitansehen, wie Djokovic einen sensationellen Ballwechsel mit viel Gefühl am Netz abschließt. Doppelbreak!

22:32 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 2:0

Souveräner kann man ein Break nicht bestätigen. Der Serbe kommt in Windeseile zu drei Spielbällen, nutzt den zweiten und stellt auf 2:0.

22:29 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 1:0

Novak Djokovic bekommt aber eine weitere Gelegenheit auf das frühe Break, eine Rückhand des Deutschen landet im Netz. Erneut kann der Warsteiner aber mit einem starken Aufschlag abwehren. Mit einem weiteren guten Serve gibt es nun einen Spielball für den Weltranglisten-34, diesen kann Struff aber nicht nutzen. Mit dem dritten Doppelfehler dieses Games schenkt der Warsteiner Djokovic einen weiteren Breakball. Und der passt - Struff verzieht eine Rückhand vollkommen. Der Branchenprimus hat auch in Satz zwei den Breakvorteil inne.

22:26 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3, 0:0 Einstand

Licht und Schatten zum Start in den zweiten Durchgang bei Jan-Lennard Struff. Auf einen Service-Winner folgen gleich zwei Doppelfehler. Der Deutsche schießt daraufhin den Ball in Richtung Tribüne - und bekommt prompt die Verwarnung ausgesprochen. Der Aufschlag kommt auch in Folge nicht beim Warsteiner, Djokovic kommt nach einer zu langen Vorhand Struffs zu einem Breakball. Dann ist er aber da der erste Aufschlag, per Ass kann Struff abwehren. Einstand.

22:21 Uhr

Fazit #1

Eigentlich hat Jan-Lennard Struff sogar ein Stück weit besser in diese Partie gefunden als Novak Djokovic. Eine einzelne Unkonzentriertheit bei Aufschlag Struff reichte dem Weltranglisten-Ersten aber, um diesen Satz für sich zu entscheiden. Insgesamt agiert der Warsteiner ein klein wenig zu überhastet, streut vor allem auf der Vorhand noch ein bisschen zu sehr. Kann er diese Fehler abstellen, so ist in dieser Partie auch gewiss etwas drinnen für die deutsche Nummer-Zwei.

22:20 Uhr

Djokovic vs. Struff 6:3

Guter Start von Jan-Lennard Struff in dieses Returnspiel! Der Deutsche befreit sich mit einer wunderbaren Rückhand aus der Defensive und schließt per Vorhand ab. Dann aber überpowert der Deutsche mit der Vorhand - Djokovic stellt auf 15:15. Der Branchenprimus bleibt aktiv, profitiert von einem neuerlichen Fehler Struffs und kommt mit einem Service-Winner zu zwei Satzbällen. Gleich der erste passt! Djokovic holt sich Satz eins.

22:17 Uhr

Djokovic vs. Struff 5:3

Struff bleibt dran, der Deutsche tut seine Pflicht und bringt sein Aufschlagspiel durch. Nun aber serviert Novak Djokovic auf den Satzgewinn.

22:13 Uhr

Djokovic vs. Struff 5:2

Bei Aufschlag Djokovic ist aber in den letzten Games nicht viel zu holen für den Deutschen, zu souverän agiert der Serbe bislang. Zu 15 stellt der Branchenprimus auf 5:2 - Satz zwei wirkt entschieden.

22:10 Uhr

Djokovic vs. Struff 4:2

Struff bleibt dran. Der Deutsche spielt einen ganz sauberen Lob und kommt nach starken Aufschlägen zu einem ungefährdeten Spielgewinn. Daraufhin pusht sich der Warsteiner, die Einstellung passt jedenfalls!

22:08 Uhr

Das ging...

... jetzt natürlich sehr schnell. Aber genau das zeichnet den Branchenprimus eben aus. Ein unkonzentriertes Aufschlagspiel Struffs reichte dem Serben zu dieser klaren Führung in Satz eins.

22:07 Uhr

Djokovic vs. Struff 4:1

Struff versucht es weiterhin mit einer sehr aggressiven Spielanlage, die bisherigen Netzvorstöße spielen Djokovic aber perfekt in die Karten, der Serbe ist immer wieder in der Lage, den Deutschen an einem sauberen Volley zu hindern. Und wenn der Weltranglisten-Erste dann auch noch so aufschlägt wie in diesem Game, dann ist schlicht und einfach kein Kraut gewachsen. Zu 15 stellt Djokovic auf 4:1.

22:04 Uhr

Djokovic vs. Struff 3:1

Nun ist Jan-Lennard Struff aber bei eigenem Service unter Druck, liegt schnell mit 0:30 in Rückstand. Zwar kann der Deutsche per Ass verkürzen, ein etwas überhasteter Netzangriff - und der daraus resultierende blendende Passierball Djokovics - bringen dem Weltranglisten-Ersten aber zwei Spielbälle. Und gleich der erste passt! Struff wird nach einer feinen Vorhand-Rallye mit dem Rückhand-Slice etwas zu lange. Djokovic hat den Vorteil im ersten Satz!

21:59 Uhr

Djokovic vs. Struff 2:1

Struff ist in dieser Anfangsphase der aktivere Spieler, macht dementsprechend aber auch den ein oder anderen Fehler ohne Not. Ein Umstand, den wohl niemand so gut auszunutzen weiß wie Novak Djokovic. Der Serbe hält den Ball mit guter Länge im Spiel und schlägt zum Spielgewinn auch seinen ersten Vorhandwinner dieser Partie.

21:55 Uhr

Djokovic vs. Struff 1:1

Struff zeigt eine seiner ganz großen Waffen bereits früh in diesem Match: den Aufschlag. Der Deutsche serviert bärenstark und kommt in Windeseile zu drei Spielbällen. Der zweite passt dann auch, souveräner Start des Warsteiners.

21:52 Uhr

Djokovic vs. Struff 1:0

Djokovic sucht noch nach dem ersten Aufschlag, kann aber auch mit dem zweiten mächtig Druck machen. Mit der Vorhand unterläuft dem Serben aber der ein oder andere Fehler, Struff kommt zu einem 15:30. Djokovic egalisiert und spielt dann einen sensationellen Punkt in der Defensive, zeigt seine Stretch-Qualitäten und zwingt Struff zum Fehler am Netz. Per Winner geht´s zum Spielgewinn für den Branchenprimus.

21:50 Uhr

Djokovic eröffnet

Game on!

21:47 Uhr

Die Spieler schlagen...

... soeben die letzten Bälle ein, in wenigen Augenblicken kann es auch schon losgehen mit diesem Viertelfinalduell.

21:44 Uhr

Novak Djokovic...

... hat nach einer eher durchwachsenen Leistung in der zweiten Runde in seinem letzten Match gegen Tennys Sandgren wieder so richtig in die Spur gefunden und eine großartige Leistung abgeliefert - wir dürfen uns also auf ein prächtiges Tennismatch einstellen.

21:41 Uhr

Die Spieler...

... betreten soeben den Court, es kann also nicht mehr allzu lange dauern, ehe es losgehen kann.

21:40 Uhr

Auch das Head-to-Head...

... spricht eine deutliche Sprache zu Gunsten des Weltranglisten-Ersten. Alle drei bisherigen Duelle konnte der Serbe für sich entscheiden. Das letzte datiert noch aus diesem Jahr, bei den Australian Open standen sich die beiden in der ersten Runde gegenüber. Struff lieferte einen starken Fight, musste sich aber in vier umkämpften Sätzen geschlagen geben.

21:39 Uhr

Über seinen Kontrahenten...

... müssen wir indes kaum Worte verlieren. Novak Djokovic ist die Nummer eins der Welt, ganz großer Favorit auf den Titel bei beiden Events in den USA und im Kalenderjahr 2020 gar noch gänzlich ungeschlagen. Die Aufgabe kann also größer nicht sein für den Warsteiner.

21:38 Uhr

Jan-Lennard Struff...

... darf auf ein höchst erfolgreiches Event zurückblicken, der Deutsche feierte mit Siegen über Alex de Minaur, Denis Shapovalov und David Goffin gleich drei ganz starke Siege in New York City.

21:35 Uhr

Soeben hat sich...

... Roberto Bautista Agut am Grandstand in drei umkämpften Sätzen gegen Titelverteidiger Daniil Medvedev durchgesetzt, der Spanier wird der Halbfinalgegner des Siegers dieser Partie sein.

21:34 Uhr

Herzlich Willkommen...

... zum Viertelfinalduell bei den Western & Southern Open zwischen Jan-Lennard Struff und Novak Djokovic.

Novak Djokovic in New York
© Getty Images
Gegen Struff verlor Djokovic bislang noch nie

Djokovic gab in seinen ersten beiden Partien gegen Ricardas Berankis und Tennys Sandgren keinen Satz ab, Struff qualifizierte sich mit Siegen über Alex de Minaur, Denis Shapovalov und David Goffin für das erste ATP-Masters-1000-Viertelfinale seiner Karriere. Im Head to Head führt der serbische Weltranglistenerste mit 3:0, in der ersten Runde der diesjährigen Australian Open konnte Struff aber immerhin einen Satz gewinnen.

Djokovic vs. Struff - wo es einen Livestream gibt 

Das Match zwischen Djokovic und Struff findet als dritte Partie nach 17:00 Uhr MEZ (ca. 21:00 Uhr) auf dem größten Turnier-Platz (Grandstand, nach Mertens vs. Pegula und Medvedev vs. Bautista Agut) statt und ist live im TV und Livestream bei Sky und in unserem Match-Tracker zu verfolgen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet.com

Mittwoch
26.08.2020, 16:13 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.08.2020, 23:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak