ATP Cup 2021 live: Deutschland vs. Kanada - das Doppel im Re-Live

Deutschland trifft im ersten Match des ATP Cups 2021 auf Kanada. Kevin Krawietz und Andreas Mies treten für Schwarz-Rot-Gold an. Das Match gibt es ab ca. 5:30 live im TV und Livestream bei Sky und ServusTV und in unserem Liveticker.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 03.02.2021, 08:02 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
07:55 Uhr

2:1 also am Ende...

... für Team Deutschland gegen Kanada. In der Nacht zum Donnerstag geht's damit gegen Titelverteidiger Serbien - mit dem Spitzeneinzel Djokovic vs. Zverev. Bis dahin!

07:54 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 7:6 (6), [3:10]

Zweites Minibreak zum 6:3, mit tiefem Return von Polansky, dann mit Übersicht von Diez. Team Kanada bestätigt zum 8:3, beim 9:3 dann stolze sechs Matchbälle. Und der erste sitzt.

07:49 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 7:6 (6),

Schnelles 3:0 für Kanada, Diez bestätigt zum 4:2.

07:45 Uhr

Match-Tiebreak...

... ist jetzt das Stichwort.

07:45 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 7:6 (6)

Guter Tiebreak der Deutschen, besonders ein tiefer Krawitz-Return zum 3:2-Minibreak bleibt hängen. Beim 6:4 zwei Satzbälle, aber starker Return aus Kanada. Beim 6:6 dann wieder ein starker Return von Krawietz, Diez mit dem Volley ins Netz. Und anschließend mit dem Return ins Aus - zum Satzausgleich.

07:34 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 6:6

Struffi zum Ausgleich, der nächste Tiebreak steht an...

07:29 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 5:6

Schöne Aktionen von Polanski, feine Vorhand inside-out, ruhiger Rückhand-Passierball. Dann: Vorhand-Return-Block von Struff auf die Grundlinie zur Breakchance, aber Polansky mit gutem Aufschlag.

07:25 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 5:5

Und Krawietz steht dem in nichts nach.

07:22 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 4:5

Steven ebenfalls zu null. "Buenos Diez", wie der Spanier sagt.

07:19 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 4:4

Schnelles Spiel zum Ausgleich.

07:18 Uhr

"Wir gehn nirgendwohin, wir bleiben hier."

Aufmunternde Worte von Andi Mies.

07:16 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 3:4

Struff muss selbst lachen nach einer extrem umlaufenen Rückhand, nach der er fast neben dem Schiedsrichterstuhl landet - dafür sitzt die Vorhand genau im Eck. Hilft am Ende dennoch wenig.

07:13 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 3:3

Diez stöhnt, als gäb's kein Morgen, kann es aber mit einem feinen tiefen Ball zu zwei Breakchancen rechtfertigen. Die zweite lässt er bitterlich liegen, Krawietz und Struff stehen in Sachen Geschenke aber beim No-Ad-Punkt in nichts nach. Ausgleich.

07:08 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 3:2

Lustige Aktion, als ein Schmetterball die Netzkante streift, Polansky sich aber schon weggedreht hatte. "Herbert, 's geht weiter!", wie man bei einer solchen Szene im Clubdoppel wohl vernommen hätte.

07:06 Uhr

Zverev...

... für die Neugierigen unter euch, hat sich doch nur ne Flasche Wasser geholt. Womöglich sogar stilles.

07:04 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 3:1

Struff zu null, wir begeistern uns an einem abgetropften Volley von Kevin Krawietz. Wäre er Mansour Bahrami, hätte er dabei noch unnachahmlich tief gelacht.

07:03 Uhr

Alexander Zverev...

... hat indes die Bank verlassen, ob's noch ne Portion Sushi gibt? Bzw. Sushi, wie der Australier sagt.

07:01 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 1:2

Peter Polansky zu null, mit Ass zum Abschluss. Schöner geht's nicht.

07:00 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 0:2

Krawietz bestätigt und Zverev ebenfalls mit Sushi, frei nach dem Motto: Gönn dir!

06:57 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4), 1:0

Schnelles 0:40 für Krawuff, dann geht's doch über Einstand. Aber Struff mit einer schön tiefen Vorhand aus dem Lauf, Diez' Volley landet im Aus - Break!

06:50 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:7 (4)

Frühes Minibreak und schnelles 3:0 für die Kanadier, und die transportieren das doch glatt durch zum Satzgewinn. Hätte man nach dem schnellen 3:0 im Satz für Krawuff gar nicht zwingend erwartet.

06:42 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:6

Hui, da hat Kevin Krawietz aber grad noch den Kopf weggezogen beim Vorhand-Hammer von Diez. Sollte Doppelspieler werden, so von der Reaktion her. Wenn er nicht schon einer wäre.

06:39 Uhr

Bei Zverev...

... sieht's tatsächlich nach linkem Unterarm aus mit dem Eisbeutel, sonst aber wirkt er fröhlich. Andi Mies daneben auch. Aber das tut er ja eigentlich immer.

06:38 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 6:5

Auch Krawietz mit Doppelfehler beim 40:0, scheint irgendwie in zu sein. Oder out. Beziehungsweise: im Netz.

06:34 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 5:5

Polansky nach 40:0 mit einem Doppelfehler, danach eine schöne Netz-Aktion der Deutschen. Ein guter Aufschlag dann zum Spiel.

06:31 Uhr

Alexander Zverev...

... hat indes seine Haare geföhnt. Womöglich zu heiß? Er kühlt sich zumindest die rechte Hand oder den linken Arm. Oder beides? Wir bleiben dran.

06:29 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 5:4

Struff lässt nix anbrennen, Spiel zu null.

06:27 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 4:4

Schönster Ballwechsel bislang beim 30:30, Diez mit energischem Stöhnen beim energischen Vorhand-Passierschlag. Am Ende bleibt ein Krawietz-Volley am Netz hängen.

06:23 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 4:3

Kevin Krawietz muss ein 30:30 meistern, macht das aber meisterlich.

06:20 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 3:3

Peter Polansky mit dem Ausgleich, Shapovalov vertilgt indes eine Portion Sushi, gekonnt mit Stäbchen. Da hat er einfach die Klasse.

06:17 Uhr

Denis Shapovalov...

... hat mittlerweile auch Platz genommen auf der kanadischen Sofabank. Und bringt den guten Milos etwas zum Lächeln. Schöne Bilder.

06:16 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 3:2

Struff beim 30:30 mit einem Doppelfehler - Breakball für die Kanadier, und am Ende hilft Diez die Netzkante beim Passierball.

06:12 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 3:1

Steven Diez unterdessen mit dem Anschluss.

06:11 Uhr

Milos Raonic...

... hat offenbar auch seine Haare recht herzlos geföhnt, vermutlich sogar überhaupt nicht. Was ist da los!?

06:10 Uhr

Wir überlegen gerade noch...

... nach einem sinnfreien Nickname für Krawietz und Struff und wollen uns hier einfach mal auf #TeamKrawuff einigen.

06:08 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 3:0

Und ein schnelles Aufschlagspiel von Kevin Krawietz - 3:0 nach sieben Minuten.

06:06 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 2:0

Kevin Krawietz packt gleich mal einen Vorhand-Passierschlag aus, danach bearbeitet Struffi die Kanadier mit der Vorhand. Am Ende ein Doppelfehler von Polansky - Break zu null.

06:03 Uhr

Krawietz/Struff - Diez/Polansky: 1:0

Unterdessen ein schnelles Aufschlagspiel zur Führung. Und Raonic hockt immer noch einsam und allein auf seinem Sessel. Der Arme.

06:02 Uhr

Warum Struffi spielt - und nicht Andreas Mies?

Wir haben in diesem Moment die tennisnet-Außenstelle in Melbourne zu investigativen Recherchen losgeschickt.

05:58 Uhr

Die beiden...

... ersetzen damit Raonic und Shapovalov, die gestern noch gegen Djokovic und Krajinovic gespielt (und verloren) haben. Ob's Raonic was ausmacht? Er sitzt grade etwas nachdenklich auf seiner Bank.

05:57 Uhr

Aber...

... Kevin Krawietz und Struffi wollen natürlich das 3:0 holen, Gegner sind Steven Diez und Peter Polansky.

05:54 Uhr

Guten Morgen...

... Freunde. Eins vorweg: Deutschland ist schon durch, 2:0 heißt's nach den Einzeln von Jan-Lennard Struff und Alexander Zverev.

Können Andreas Mies und Kevin Krawietz für Deutschland punkten?
© Getty Images
Können Andreas Mies und Kevin Krawietz für Deutschland punkten?

Von der Papierform her sind Kevin Krawietz und Andreas Mies das beste Doppel beim ATP Cup 2021. Und können frei aufspielen: Deutschland ist nach dem 2:0 dank der Einzelsiege von Jan-Lennard Struff und Alexander Zverev bereits durch./

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von Florian Goosmann

Mittwoch
03.02.2021, 07:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.02.2021, 08:02 Uhr