ATP: Darren Cahill neuer Supercoach von Jannik Sinner?

Italienischen Medianangaben zufolge ist Darren Cahill, ehemals Coach von Lleyton Hewitt, Andre Agassi oder Simona Halep, in das Team von Jannik Sinner eingestiegen.

 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 18.06.2022, 07:41 Uhr

Darren Cahill hat als Coach schon viel erreicht
© Getty Images
Darren Cahill hat als Coach schon viel erreicht

Jannik Sinner hat in dieser Saison schon 27 Matches auf der ATP-Tour gewonnen, in der aktuellen Weltrangliste liegt der Südtiroler auf Position 13. Und dennoch läuft die Spielzeit nicht ganz nach den Wünschen des 20-Jährigen. Zuletzt bei den French Open musste er gegen Andrey Rublev wegen einer Verletzung ebenso aufgeben wie im Viertelfinale von Miami gegen Francisco Cerundolo. In Indian Wells konnte Sinner gegen Nick Kyrgios erst gar nicht zum Achtelfinale antreten.

Diesen Aspekt des Gesamtkunstwerks Jannik Sinner wird Darren Cahill wohl nicht bearbeiten können. Für das Spielerische ist der renommierte Australier aber sicherlich einer der besten Ansprechpartner im Tenniszirkus. Warum das wichtig ist? Weil Cahill italienischen Medianangaben zufolge schon in der kommenden Woche in Eastbourne das Team Sinner als Supercoach erweitern soll. Cheftrainer bleibt nach wie vor Simone Vagnozzi, der Anfang des Jahres etwas überraschend Riccardo Piatti an Sinners Seite abgelöst hat.

Cahill führt Halep zum Wimbledon-Sieg

Cahill hat in seiner Karriere schon Lleyton Hewitt an die Spitze der Weltrangliste geführt, das große Comeback von André Agassi begleitet und Simona Halep zum Wimbledon-Sieg gecoacht. Zu Beginn der Saison war der Australier an der Seite von Amanda Anisimova zu sehen, deren 2022er-Kampagne mit dem Erfolg gegen Naomi Osaka bei den Australian Open auch gleich gut begonnen hatte. Die Verbindung ging allerdings schnell zu Bruch, Cahill wollte nicht mehr ein ganzes Jahr über unterwegs sein.

Was darauf schließen lässt, dass sich die Zusammenarbeit mit Jannik Sinner nur auf ein paar Wochen im Jahr beschränkt. So, wie es auch bei Andy Murray und Ivan Lendl der Fall zu sein scheint. Helfen könnte Cahill Sinner in jedem Fall bei dessen Offensivspiel: Denn Darren Cahill selbst war ein ausgewiesener Volley-Spezialist. Ein Bereich im Spiel von Sinner, der sicherlich noch nicht ausgereizt ist.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Sinner Jannik

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von tennisnet.com

Samstag
18.06.2022, 09:53 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.06.2022, 07:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Sinner Jannik