ATP: Die Hartplatzsaison nimmt in Washington und Los Cabos Fahrt auf

In dieser Woche stehen auf der ATP-Tour die Turniere in Washington und Los Cabos auf dem Programm. In Mexiko wird sich unter anderem der Weltranglistenerste Daniil Medvedev die Ehre geben.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 01.08.2022, 07:53 Uhr

Daniil Medvedev führt das Feld in Los Cabos an
© Getty Images
Daniil Medvedev führt das Feld in Los Cabos an

Mit dem ATP-250-Turnier in Atlanta fand die Hartplatzsaison vor den US Open bereits in der vergangenen Woche ihren Startschuss, Anfang August kehren nun aber auch allmählich die absoluten Topspieler auf die Tour zurück. Unter anderem wird auch der Weltranglistenerste Daniil Medvedev bereits in der ersten August-Woche an den Start gehen, der 26-Jährige gibt sich beim ATP-250-Turnier in Los Cabos die Ehre.

Medvedev, der sein bislang letztes Spiel am 23. Juni auf Mallorca absolvierte, trifft in Mexiko nach einem Freilos zu Beginn auf Rodrigo Pacheco Mendez oder einen Qualifikanten. Potentieller Viertelfinalgegner ist Quentin Halys, im Halbfinale könnte es gegen Miomir Kecmanovic oder Brandon Nakashima gehen. Oder auch gegen Yannick Hanfmann, der sich nach dem Erreichen der Vorschlussrunde in Kitzbühel für einen raschen Umstieg auf Hartplatz entschied.

Auger-Aliassime und Norrie in gleicher Hälfte

Die Nummer zwei des Turniers, Felix Auger-Aliassime, eröffnet ihrerseits gegen John Millman oder Alex Hernandez. Mit Wimbledon-Halbfinalist Cameron Norrie landete zudem ein weiterer Topspieler in der unteren Tableauhälfte.

In Washington geht in dieser Woche unterdessen das erste und einzige ATP-500-Turnier der nordamerikanischen Hartplatz-Tournee über die Bühne. Topgesetzter in der US-amerikanischen Hauptstadt ist Andrey Rublev, der sein erstes Match gegen Stefan Kozlov oder Jack Draper bestreiten wird.

Kyrgios und Murray starten in Washington

Im Achtelfinale könnte auf den Weltranglistenachten Maxime Cressy warten, mögliche Viertelfinalkontrahenten sind Denis Shapovalov und Holger Rune. In der Vorschlussrunde droht Rublev ein Duell mit Taylor Fritz oder Karen Khachanov.

Die untere Tableauhälfte wird von Hubert Hurkacz angeführt, der Pole trifft zunächst auf Mackenzie McDonald oder Emil Ruusuvuori. Mit Nick Kyrgios und Andy Murray landeten darüber hinaus zwei weitere hochinteressante Akteure im zweiten Teil des Draws. Kyrgios trifft in Runde eins auf Marcos Giron, Murray auf Mikael Ymer.

Das Einzel-Tableau in Washington

Das Einzel-Tableau in Los Cabos

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy
Kyrgios Nick
Shapovalov Denis
Medvedev Daniil
Karen Khachanov
Fognini Fabio
Rublev Andrey
Hurkacz Hubert
Auger-Aliassime Félix
Rune Holger Nodskov
Norrie Cameron
Fritz Taylor

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von Nikolaus Fink

Montag
01.08.2022, 11:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.08.2022, 07:53 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy
Kyrgios Nick
Shapovalov Denis
Medvedev Daniil
Karen Khachanov
Fognini Fabio
Rublev Andrey
Hurkacz Hubert
Auger-Aliassime Félix
Rune Holger Nodskov
Norrie Cameron
Fritz Taylor