ATP Doha Auslosung: Thiem und Federer mit interessanten Aufgaben

Dominic Thiem und Roger Federer starten mit einem Freilos in das ATP-Tour-250-turnier in Doha. Danach allerdings könnten spannende Aufgaben warten.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.03.2021, 13:40 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Dominic Thiem und Roger Federer starten in Doha mit einem Freilos
© Getty Images
Dominic Thiem und Roger Federer starten in Doha mit einem Freilos

Thiem geht bei seinem ersten Auftritt nach dem Aus bei den Australian Open gegen Grigor Dimitrov an Position eins ins Turnier von Doha. Und könnte nach einem Freilos in Runde zwei auf jenen Mann treffen, der in Melbourne sein potenzieller Viertelfinalgegner gewesen wäre: Aslan Karatsev. Der russische Überraschungsmann muss in Doha aber zunächst gegen Mubarak Shannan Zahid gewinnen. Im Viertelfinale könnte Dominic Thiem ein Treffen mit Roberto Bautista Agut blühen, in der Vorschlussrunde würde laut Setzliste Titelverteidiger Andrey Rublev warten.

Roger Federer nimmt sein Comeback vom untersten Platz im Tableau aus in Angriff. Erster Gegner des Schweizers wird der Sieger aus der Partie zwischen Jeremy Chardy, der in dieser Woche in Rotterdam zu überzeugen wusste, und Daniel Evans sein. Im Viertelfinale stünde ein Treffen mit Borna Coric an, mit dem sich Federer traditionell eher schwer tut. Nomineller Halbfinalgegner ist Denis Shapovalov.

Hier das Einzel-Tableau in Doha

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Federer Roger
Rublev Andrey

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von tennisnet.com

Samstag
06.03.2021, 13:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 06.03.2021, 13:40 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Federer Roger
Rublev Andrey