ATP Doha: Im Re-Live - Roger Federer vergibt Matchball und verliert gegen Nikoloz Basilashvili

Roger Federer verlor im Viertelfinale des ATP-250-Turniers von Doha gegen den Weltranglisten-42. Nikoloz Basilashvili. Das Match könnt ihr hier in unserem Live-Ticker nachlesen.(Über diesen Link gelangt ihr zum Spielbericht).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.03.2021, 18:52 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
18:47 Uhr

Verabschiedung

Wir wollen uns zunächst aber weiterhin auf das Turnier in Doha konzentrieren, denn mit Dominic Thiem ist unter anderem auch noch ein Österreicher dabei. Der amtierende US-Open-Champion bekommt es in wenigen Minuten mit Roberto Bautista Agut zu tun. Auch dieses Match haben wir für euch im Live-Ticker:


www.tennisnet.com/news/atp-doha-live-dominic-thiem-vs-roberto-bautista-agut-im-tv-livestream-und-liveticker


Viel Spaß damit und bis bald!

18:45 Uhr

Fazit #2

Dennoch hätte es für Federer fast noch gereicht, den Matchball wehrte Basilashvili aber hervorragend ab. Alles in allem dürfte der Maestro mit den beiden Auftritten in Doha aber keinesfalls unzufrieden sein. Wir sind gespannt, ob er in der kommenden Woche auch in Dubai aufschlagen wird.

18:44 Uhr

Fazit #1

Federer servierte heute nicht genug, um Basilashvili dauerhaft unter Druck zu setzen. Nach erstem Aufschlag gewann der Schweizer 68 Prozent aller Punkte, nach zweitem gerade einmal die Hälfte.

18:43 Uhr

Im Halbfinale...

... bekommt es Basilashvili mit Taylor Fritz zu tun. Das werde mit Sicherheit ein gutes Match, versprach der Georgier soeben auf dem Court.

18:42 Uhr

Basilashvili im Interview

"Das ist unglaublich. Er ist einer der besten Spieler aller Zeiten. Gegen ihn zu gewinnen, ist ein Traum. Er war immer mein Idol und ist ein unglaublicher Spieler."

18:41 Uhr

Roger Federer...

... darf sich erhobenen Hauptes vom Publikum verabschieden. Heute wirkte der 39-Jährige spätestens ab Satz zwei müde, dennoch kann der Schweizer auf dieser Leistung aufbauen.

18:39 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 5:7

Federer unterläuft zu Beginn dieses Games ein Slice-Fehler und fängt sich danach einen Servicewinner ein. Per Ass holt sich Basilashvili drei Matchbälle. Der Georgier lässt die ersten beiden mit Fehlern aus, den dritten kann er dann aber dank einer grandiosen Rückhand verwandeln. Das war's. Roger Federer ist ausgeschieden!

18:34 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 5:6

Basilashvili startet mit einem Returnwinner und bekommt dann einen Vorhandfehler von Federer geschenkt. Der Weltranglistensechste kontert mit einem Servicewinner, sieht sich Sekunden darauf nach einem weiteren Vorhandfehler dennoch mit zwei Breakbällen konfrontiert. Und Basilashvili nutzt dank einer grandiosen Rückhand gleich den ersten!

18:32 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 5:5

Dank eines Vorhandwinners holt sich Basilashvili einen Spielball. Diesen weiß der Georgier nach einem langen Ballwechsel auch zu nutzen. Wir gehen in die Verlängerung!

18:30 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 5:4, Einstand

Federer beginnt mit zwei Returnfehlern hintereinander, hat dann bei einem Rückschlag aber Glück - 30:15. Danach unterbricht Basilashvili zu Unrecht einen Ballwechsel - 30:30. Und plötzlich hat Federer Matchball! Wieder hat der Schweizer bei einem Slice Glück. Den Matchball wehrt Basilashvili mit einem guten Angriff aber ab.

18:25 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 5:4

Keine Probleme für Federer in diesem Aufschlagspiel! Der 20-fache Grand-Slam-Sieger stellt zu Null auf 5:4. Ein Ass zum Abschluss war auch dabei.

18:24 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 4:4

Offenbar hat der Georgier die verpassten Chancen recht schnell verdaut. Dank zweier Servicewinner und einer guten Vorhand sichert sich Basilashvili drei Spielbälle. Gleich der erste passt. Der Druck ist wieder bei Federer.

18:22 Uhr

Könnte das...

... das entscheidende Spiel dieses Matches gewesen sein? Federer wirkt müde, kämpft aber unermüdlich weiter. Die Frage wird sein, wie sehr Basilashvili die drei ungenutzten Breakbälle beschäftigen.

18:21 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 4:3

Federer findet erneut einen guten Aufschlag und sichert sich somit einen Spielball. Diesen kann der 39-Jährige dann schlussendlich auch nutzen. Was für ein Spielgewinn!

18:20 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 3:3, Einstand

Nach einem weiteren Fehler Federers kommt Basilashvili zu seinem zweiten Breakball des Spiels. Der Georgier bleibt aber erneut mit der Vorhand im Netz hängen - Einstand. Dennoch bleibt der Weltranglisten-42. dran und holt sich nach einem Vorhandfehler Federers eine weitere Breakmöglichkeit. Diese entschärft der Schweizer mit einem Servicewinner.

18:17 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 3:3, Einstand

Federer wird mit der Vorhand zu lang und ermöglicht Basilashvili einen Breakball. Dann findet der 39-Jährige aber einen giftigen Slice und zwingt seinen Gegner somit zum Fehler. Der Georgier streut danach erneut - Spielball Federer. Diesen wehrt Basilashvili dank einer glänzenden Vorhand ab.

18:15 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 3:3, Einstand

Federer geht mit zwei schnellen Punkten in Folge 30:0 in Führung, danach unterläuft dem Weltranglistensechsten ein Rückhandfehler. Diesen bügelt der langjährige Weltranglistenerste am Netz aus. Den ersten Spielball wehrt Basilashvili dank einer guten Vorhand ab, den zweiten mit einer starken Rückhand.

18:12 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 3:3

Bei Federer häufen sich die Fehler. Basilashvili hat derzeit überhaupt keine Probleme, seine Aufschlagspiele durchzubringen. Da helfen natürlich auch tolle Netzangriffe wie beim Stand von 30:0.

18:09 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 3:2

Federer startet mit einem Vorhandwinner und schlägt dann einen mächtigen Passierball zum 30:0. Basilashvili kontert mit einer starken Vorhand und bekommt dann ein Volley-Geschenk des 20-fachen Major-Siegers. Im Stile eines Champions antwortet der Schweizer mit einem Ass. Den Spielball verwertet Federer nach einem Rückhandfehler seines Kontrahenten.

18:05 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 2:2

Bei 15:15 findet Basilashvili eine grandiose Rückhand. Mit einem Servicewinner und einer weiteren guten Rückhand gleicht der Georgier erneut aus.

18:01 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 2:1

Federer muss sich in dieser Phase des Matches über seinen Aufschlag retten und bewerkstelligt das in diesem Game gut.

17:59 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 1:1

Federer kommt in seinen Returnspielen derzeit überhaupt nicht zurecht. Der Schweizer findet keine Länge und bereitet Basilashvili somit keinerlei Probleme. Zu 15 gleicht der Weltranglisten-42. aus

17:56 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6, 1:0

Schnelles erstes Aufschlagspiel für Federer! Das wird dem 39-Jährigen mehr als nur gut tun.

17:55 Uhr

Zwischenfazit #2

Zudem wirkte Federer bereits etwas müde. Wir sind gespannt, ob sich dieser Eindruck im dritten Satz bestätigen wird.

17:55 Uhr

Zwischenfazit #1

Federer servierte in diesem Satz nicht mehr so gut wie noch gegen Evans und auch zu Beginn dieser Begegnung. Basilashvili hingegen konnte sich steigern und gewann Durchgang zwei folgerichtig mit 6:1.

17:53 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:6

Mit zwei Winnern in Folge holt sich Basilashvili dann aber doch noch den zweiten Satz.

17:52 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:5, Einstand

Federer investiert in diesem Game zunächst gar nichts mehr, wehrt dann aber aus dem Nichts drei Satzbälle ab.

17:49 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:5

Basilashvili ist auf dem Centre Court in Doha mittlerweile der bessere Spieler und findet nach zwei Vorhandwinnern in Folge einen Breakball vor. Per Stopp kann der Georgier diesen auch verwandeln. Doppelbreak!

17:45 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:4

Basilashvili bietet Federer immer wieder Fehler an und sieht sich in diesem Aufschlagspiel erneut mit einem 0:30 konfrontiert. Danach schlägt der Außenseiter jedoch ein Ass und einen Vorhandwinner. Es folgt ein weiteres Ass (mit den zweiten Aufschlag) und ein Winner des Georgiers.

17:42 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 1:3

Federer wirkt etwas müde und versucht es nun vermehrt mit Netzangriffen. Zweimal ist der 39-Jährige in diesem Spiel damit auch erfolgreich.

17:38 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 0:3

Basilashvili findet eine gute Vorhand und erarbeitet sich somit einen Spielball. Per Ass kann er diesen auch nutzen. Was für ein Spielgewinn des 29-Jährigen!

17:38 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 0:2, Einstand

Federer will sofort des Rebreak schaffen und setzt Basilashvili unter Druck - 0:30. Danach legt der Georgier einen Slice neben die Linie und ermöglicht dem Weltranglistensechsten so drei Breakmöglichkeiten. Die erste entschärft Basilashvili per Servicewinner, die zweite per Smash. Breakball Nummer drei wehrt der Georgier am Netz ab.

17:34 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 0:2

Basilashvili legt mit zwei starken Returns los und stellt auf 0:30. Federer kontert zunächst mit einem Ass, findet mit einem Lob dann aber nicht sein Ziel. Beim ersten Breakball unterläuft Basilashvili ein Returnfehler auf den zweiten Aufschlag, der zweite passt dann aber! Der Georgier passiert den am Netz stehenden Federer.

17:31 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3, 0:1

Federer kommt durch einen etwas glücklichen Netzroller zum 30:30, danach serviert Basilashvili allerdings ein Ass. Den Spielball verwandelt der Georgier mit einem sehenswerten Winner.

17:29 Uhr

Zwischenfazit #2

Das Matchup kommt Federer heute definitiv zugute. Der 20-fache Grand-Slam-Sieger bekommt viele Fehler seines Kontrahenten geschenkt. Da macht es auch nicht allzu viel, dass Basilashvili zahlreiche Winner schlägt.

17:28 Uhr

Zwischenfazit #1

Basilashvili hatte drei Breakbälle, konnte keinen davon nutzen. Federer verwandelte seine einzige Möglichkeit. Das war der Unterschied.

17:27 Uhr

Federer vs. Basilashvili 6:3

Guter Angriff, Ass, Servicewinner, Ass - viel besser hätte Roger Federer das vor seiner Auszeit auch nicht machen können. Satz eins geht an den Maestro.

17:25 Uhr

Federer vs. Basilashvili 5:3

Basilashvili legt mit einem Vorhandwinner und einem Ass los. Danach unterlaufen dem Weltranglisten-42. aber ein Doppel- sowie ein Rückhandfehler. Dennoch kommt der Georgier zu einem Spielball, da er zweimal hintereinander die Linie findet. Per Ass kann Basilashvili noch einmal verkürzen. Federer serviert zum Satzgewinn.

17:20 Uhr

Federer vs. Basilashvili 5:2

Federer beginnt mit zwei schnellen Punkten, verschlägt dann eine machbare Vorhand. Das ist jedoch kein Problem, da sich der Schweizer die nächsten beiden Punkte sicher.

17:18 Uhr

Federer vs. Basilashvili 4:2

Ab 15:15 schlägt Basilashvili zwei Servicewinner en suite. Danach unterläuft dem 29-Jährigen ein Doppelfehler, den zweiten Spielball verwandelt er aber dank eines freien Punktes.

17:14 Uhr

Federer vs. Basilashvili 4:1

Federer antwortet mit einem Servicewinner, fängt sich bei Spielball aber wieder einen guten Return ein. Es folgen ein Ass sowie ein guter Angriff des Schweizers. Break bestätigt!

17:13 Uhr

Federer vs. Basilashvili 3:1, Einstand

Basilashvili holt sich mit einem Winner seinen zweiten Spielball des Games, muss dann aber zwei Servicewinner in Folge hinnehmen. Dank einer sensationellen Vorhand wehrt der Georgier den Spielball ab.

17:11 Uhr

Federer vs. Basilashvili 3:1, Einstand

Federer eröffnet mit zwei Servicewinnern, danach schlägt es beim Schweizer nach einer grandiosen Rückhand Basilashvilis ein. Es folgt ein weiterer Winner des Georgiers zum 30:30 und nach einem Rückhandfehler von Federer kommt Basilashvili sogar zu einem Breakball. Diesen wehrt der 20-fache Grand-Slam-Sieger dank einer tollen Vorhand ab.

17:08 Uhr

Federer vs. Basilashvili 3:1

Basilashvili ermöglicht Federer mit einem Doppelfehler den ersten Breakball. Diesen weiß der 39-Jährige mit einem guten Rückhandball auch gleich zu verwerten. Federer führt mit Break!

17:07 Uhr

Federer vs. Basilashvili 2:1, Einstand

Federer beginnt mit zwei Rückhandfehlern, macht es von der Vorhandseite dann zweimal besser - 30:30. Basilashvili antwortet seinerseits mit einer guten Vorhand, muss nach einem weiteren Winner des Schweizers aber wieder über Einstand.

17:01 Uhr

Federer vs. Basilashvili 2:1

Wahnsinn, wie viel Druck Basilashvili mit seinen Grundschlägen machen kann! Wenig überraschend gesellen sich zu den zahlreichen Winnern aber auch viele Fehler hinzu. Ab 30:30 findet Federer dann zwei Asse.

16:59 Uhr

Federer vs. Basilashvili 1:1

Per Vorhandwinner besorgt sich Basilashvili den nächsten Spielball. Und gleich noch einer! Erster Spielgewinn für den Georgier.

16:57 Uhr

Federer vs. Basilashvili 1:0, Einstand

Die Vorhand funktioniert beim Georgier noch gar nicht - wieder vergibt er einen Spielball mit einem Fehler von dieser Seite. Dann kommt für einmal ein Vorhandwinner des 29-Jährigen. Federer wehrt auch diesen Spielball ab - sehenswerter Stopp!

16:56 Uhr

Federer vs. Basilashvili 1:0, Einstand

Beide Spieler sind in der Frühphase des Spiels noch etwas fehleranfällig. Federer kommt zum 30:30, schlägt dann eine Rückhand ins Aus. Nach einem weiteren Fehler Basilashvilis geht es dennoch über Einstand.

16:52 Uhr

Federer vs. Basilashvili 1:0

Mit einem Servicewinner holt sich Federer seinen ersten Spielball. Der passt auch gleich. Basilashvili legt eine Vorhand ins Netz.

16:51 Uhr

Federer vs. Basilashvili 0:0, Einstand

Federer gewinnt zwar den ersten Punkt, trifft den Ball dann zweimal nur am Rahmen. Mit einem Ass befreit sich der Schweizer zunächst, nach einem weiteren leichten Fehler kommt Basilashvili dennoch zu einem Breakball. Bei diesem verschlägt der Georgier eine Vorhand.

16:49 Uhr

Nun kann...

... es aber auch schon losgehen. Federer beginnt mit Aufschlag. Viel Spaß!

16:48 Uhr

Doch nicht...

... nur der direkte Vergleich spricht heute für Federer. Basilashvili präsentierte sich nach dem Wiederbeginn der Tour in absoluter Unform und spielte sich erst in Doha wieder halbwegs in Form. Bislang schlug der Georgier in der Hauptstadt Katars John Millman und Malek Jaziri.

16:46 Uhr

Im Head to Head...

... der beiden führt Federer mit 1:0. 2016 setzte sich der Schweizer bei den Australian Open klar in drei Sätzen durch.

16:44 Uhr

Die Platzwahl...

... geht an Roger Federer. Der 39-Jährige wird mit eigenem Aufschlag loslegen.

16:42 Uhr

Und da...

... sind die beiden Protagonisten auch schon. Zuerst Nikoloz, dann der Maestro. Standesgemäß.

16:38 Uhr

Nun ist...

... es aber an der Zeit, sich auf den zweiten Auftritt von Roger Federer zu konzentrieren. Nach dem gestrigen Dreisatzerfolg über Dan Evans bekommt es der 39-Jährige in Kürze mit Nikoloz Basilashvili zu tun.

16:32 Uhr

Roger-Time!

Rublev/Karatsev gewinnen auch den zweiten Tiebreak und stehen somit im Doppelfinale. Dort werden es die beiden mit dem Österreicher Philipp Oswald und dem Neuseeländer Marcus Daniell zu tun bekommen.

16:24 Uhr

Im Doppel...

... steht es im zweiten Satz derzeit 6:5 für Chardy/Martin. Allzu lange dürfte es also nicht mehr dauern!

16:18 Uhr

Der mögliche...

... Halbfinalgegner von Roger Federer steht somit bereits fest und heißt Taylor Fritz. Sollte sich der Schweizer heute durchsetzen, wäre auch das keine unlösbare Aufgabe.

16:11 Uhr

Werfen...

... wir auf einen Blick, was heute bereits in Doha passierte: Andrey Rublev hat im Einzel immer noch keinen Ball geschlagen, da nach Richard Gasquet in der zweiten Runde auch sein Viertelfinalgegner Marton Fucsovics aufgrund einer Verletzung nicht antreten konnte. Zudem setzte sich Taylor Fritz gegen Denis Shapovalov in drei Sätzen durch.

16:04 Uhr

Wir müssen...

... uns allesamt noch etwas gedulden, denn auf dem Centre Court findet derzeit noch das Doppel zwischen Aslan Karatsev/Andrey Rublev und Jeremy Chardy/Fabrice Martin statt. Nach verlorenem ersten Satz führen die beiden Franzosen im zweiten Durchgang mit 4:1.

16:02 Uhr

Begrüßung

Servus und herzlich Willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Roger Federer und Nikoloz Basilashvili.

Roger Federer gewann das bislang einzige Duell gegen Nikoloz Basilashvili
© Getty Images
Roger Federer und Nikoloz Basilashvili treffen im Viertelfinale aufeinander

Nach seinem Comeback-Sieg über Dan Evans trifft Roger Federer in der Runde der letzten Acht auf Nikoloz Basilashvili. Der Georgier, der sich nach der Corona-Pause bis dato in absoluter Unform präsentiert hatte, schlug in der Hauptstadt Katars auf seinem Weg in das Viertelfinale John Millman und Malek Jaziri. Das bislang einzige Duell zwischen Federer und Basilashvili gewann der Schweizer bei den Australian Open 2016 glatt in drei Sätzen.

Federer vs. Basilashvili - wo es einen Livestream gibt 

Das Match zwischen Roger Federer und Nikoloz Basilashvili ist als drittes nach 12:30 Uhr (nicht vor 16:00 Uhr) mitteleuropäischer Zeit auf dem Centre Court angesetzt und wird live im Stream bei Sky übertragen. Außerdem könnt ihr das Match hier auf tennisnet.com im Liveticker mitlesen. 

Hier das Einzel-Tableau in Doha

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von tennisnet.com

Donnerstag
11.03.2021, 17:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.03.2021, 18:52 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger