Philipp Petzschner verpasst Premiere

Philipp Petzschner verliert mit Alexander Peya das Doppelfinale beim ATP-Turnier in Doha.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.01.2016, 15:58 Uhr

Von Jörg Allmeroth aus Doha

Philipp Petzschner und Alexander Peya haben beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Doha den ersten gemeinsamen Doppeltitel ihrer Karriere verpasst. Das deutsch-österreichische Duo verlor gegen die spanische Kombination Feliciano und Marc Lopez bei den ExxonMobil Open 2016 letztlich klar mit 4:6 und 3:6, vor allem die Aufschlagschwäche machte Petzschner und Peya in dem gut einstündigen Endspielduell zu schaffen.

"Wir haben nicht gut genug serviert. Das war der Schlüssel", sagte Petzschner nach dem enttäuschenden Abschluss einer ansonsten aber guten Tenniswoche, "es war ein guter Anfang für uns. Darauf lässt sich in den nächsten Wochen und Monaten aufbauen." Peya verlor bereits sein zweites Endspiel in Doha und sagte nach dem verlorenen Duell gegen die nicht verwandten Gegenspieler aus Spanien: "Aller guten Dinge sind drei. Dann eben im nächsten Jahr."

Petzchner will auch mit "Kohli"

Petzschner und Peya hatten letztmals vor fünf Jahren ein gemeinsames Turnier bestritten, damals in Brisbane. Für diese Spielzeit haben sich die beiden erfahrenen Doppelspezialisten regelmäßig verabredet, Petzschner will allerdings gelegentlich auch mit Philipp Kohlschreiber antreten, nicht zuletzt wegen eines möglichen gemeinsamen Auftritts bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Peya hatte bereits vor zwei Jahren einmal einen Titelanlauf in der Hauptstadt des Emirats Katar genommen, war dann aber mit dem Brasilianer Bruno Soares an der tschechischen Allianz Tomas Berdych/Jan Hajek gescheitert.

In beiden Sätzen gerieten Petzschner und Peya früh, zu früh in Rückstand und liefen dem Break hinterher - erfolglos dann auch. Was dem Duo fehlte, um die beiden Spanier noch in Bedrängnis bringen zu können, war vor allem Sicherheit und Souveränität in den Aufschlagspielen. Im Gegenzug ließen Lopez und Lopez wenig zu, nur vier Breakchancen, von denen Petzschner und Peya auch keine nutzen konnten.

Hier die Ergebnisse aus Doha: Einzel , Doppel , Einzel-Qualifikation .

Hier der Spielplan.

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von tennisnet.com

Freitag
08.01.2016, 15:58 Uhr