ATP ehrt Tommy Haas für herausragende Tennis-Karriere

Der ehemalige Tennis-Weltranglistenzweite Tommy Haas ist von der Spielerorganisation ATP für seine "herausragenede Karriere" geehrt worden.

von SID
zuletzt bearbeitet: 21.06.2018, 15:22 Uhr

Tommy Haas

ATP-Supervisor Miro Bratoew überreichte dem 40 Jahre alten Hamburger am Mittwoch am Rande des Rasenturniers in Halle/Westfalen eine Bildercollage mit den Höhepunkten seiner Laufbahn. Haas gewann die Wimbledon-Generalprobe in den Jahren 2009 und 2012 und hatte seine Karriere im März während des Masters in Indian Wells, dessen Turnierdirektor er ist, offiziell für beendet erklärt.

Seit Anfang des Jahres gehört Haas, der im Laufe seiner aktiven Karriere immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde, zum Trainerstab des Franzosen Lucas Pouille. 2004 und 2012 wurde der langjährige Davis-Cup-Spieler von den Tennisprofis zum "Comeback Player of the Year" gewählt. Insgesamt gewann Haas 15 Einzeltitel.

Hot Meistgelesen

29.03.2020

Thomas Muster zur Thiem-Trennung: "Wurde nicht nach 16 Tagen gefeuert"

02.04.2020

Frühstart für Tennis? Vizekanzler Werner Kogler macht den Hobbyspielern Hoffnung

01.04.2020

Nach Bresnik-Aussagen: Dominic Thiem "schwer enttäuscht"

29.03.2020

Günter Bresnik über Coronakrise: "Gibt keinen Politiker, der für irgendein Problem eine Lösung findet"

21.12.2012

Die zehn besten Zitate von Boris Becker

von SID

Donnerstag
21.06.2018, 15:22 Uhr