ATP Estoril: Marin Cilic schlägt Carlos Alcaraz, Alexander Bublik schenkt ab, Kei Nishikori zieht zurück

Marin Cilic fuhr in der ersten Runde des ATP-250-Turniers in Estoril gegen Carlos Alcaraz einen seiner besten Siege des laufenden Kalenderjahres ein. Gleiches gilt auch für Pedro Martinez, der den lustlos spielenden Alexander Bublik klar besiegte. Unterdessen sagte Kei Nishikori seinen Start beim Sandplatzevent verletzungsbedingt ab.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 27.04.2021, 22:06 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Carlos Alcaraz verlor in drei Sätzen
© Getty Images
Carlos Alcaraz verlor in Estoril in der ersten Runde

Viel hatte Marin Cilic in dieser Saison bislang nicht zu lachen, am Dienstag gab es für den US-Open-Champion des Jahres 2014 aber durchaus Grund zur Freude: Der Kroate besiegte den erst 17-jährigen Carlos Alcaraz mit 6:3, 1:6 und 6:4 und feierte somit den erst sechsten Erfolg im Jahr 2021.

Besser als Alcaraz erging es seinem spanischen Landsmann Pedro Martinez, der den an Position fünf gesetzten Alexander Bublik mit 6:3 und 6:0 schlug. Insbesondere im zweiten Satz zeigte der Kasache allerdings eine äußerst unmotivierte Leistung und machte es so seinem Kontrahenten nicht wirklich schwer, die Partie für sich zu entscheiden.

Martinez trifft nun auf Cameron Norrie, der Lokalmatador Joao Sousa in zwei Sätzen aus dem Turnier nahm. Ohnedies gab es am Dienstag in Estoril großteils Favoritensiege: Albert Ramos-Vinolas (vs. Fernando Verdasco), Richard Gasquet (vs. Juan Ignacio Londero), Marco Cecchinato (vs. Lloyd Harris) und Corentin Moutet (vs. Marcos Giron) setzten sich in ihren Partien allesamt durch. Zudem schlug Pierre-Hugues Herbert seinen Landsmann Gilles Simon mit 7:5 und 6:3.

Indes mussten die Turnierveranstalter des Sandplatzevents eine bittere Absage hinnehmen: Kei Nishikori wird aufgrund einer Abduktorenverletzung nicht in Portugal aufschlagen. "Ich bin sehr enttäuscht. Ich bin früh hierher gekommen, hatte zwei großartige Trainingstage, aber ich habe mich vertreten und meinen rechten Abduktor verletzt. Ich werde nicht bereit sein, in 48 Stunden zu spielen", so der Japaner.

Hier das Einzel-Tableau in Estoril

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nishikori Kei
Cilic Marin
Carlos Alcaraz

Hot Meistgelesen

08.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem mit guter Auslosung, Alexander Zverev blüht Viertelfinal-Rematch gegen Rafael Nadal

08.05.2021

ATP Masters Madrid: Alexander Zverev schlägt Dominic Thiem und steht im Finale

07.05.2021

ATP-Masters Madrid: Zverev gewinnt gegen Nadal - im Halbfinale gegen Thiem

08.05.2021

ATP Masters Madrid: Rafael Nadal - Ein Rückschritt in zweierlei Hinsicht

07.05.2021

ATP-Masters Madrid: Halbfinale! Dominic Thiem schlägt Aufschlagmaschine John Isner

von Nikolaus Fink

Dienstag
27.04.2021, 21:54 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.04.2021, 22:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nishikori Kei
Cilic Marin
Carlos Alcaraz