ATP Gstaad im RE-LIVE: Dominic Thiem unterliegt Matteo Berrettini

Dominic Thiem und Matteo Berrettini treffen heute im Halbfinale des ATP-Tour-250-Turniers in Gstaad aufeinander. Das Match gibt es ab 11 Uhr live im TV und Livestream bei Sky Sport Austria und in unserem Liveticker.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.07.2022, 12:33 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
12:32 Uhr

Wir sagen für heute ...

... servus, ciao, baba. Am Dienstagabend lesen wir uns hier wieder: ab 19:30 Uhr spielt Dominic Thiem da gegen Richard Gasquet. in Kitzbühel. Unter Flutlicht. Ein Traum!

12:29 Uhr

Fazit II

Matteo Berrettini in Hochform. Und Dominic Thiem hat erst am Ende ein paar Fragen gestellt, auf die der Italiener vielleicht keine Antworten gewusst hätte.

12:27 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 6:4

Matteo verschlägt bei 15:0 einen Smash, den darauf folgenden Punkt hätte Dominic gewinnen können. Macht er aber nicht. Dann hat Berrettini wieder Glück: sein Smash landet gerade noch auf der Linie. Den zweiten Matchball verwandelt Berrettini mit einem Stopp.

12:22 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 5:4

Ok. Dominic möchte sich dann doch anschauen, ob Berrettini ausservieren kann. Nun eben im zweiten Versuch.

12:18 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 5:3

Da schau her! Ein herrlicher Passierball bringt Thiem drei Breakbälle. Und die dritte Chance nutzt Dominic.

12:12 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 5:2

Sowie Berrettini eine Vorhand spielen kann, verschiebt sich in den Ballwechseln das Momentum in Richtung des Italieners. Immerhin: sehr feiner Lob von Dominic zum 15 alle. Und auch die Abwehr des Breakballs mit der Rückhand gelingt formidabel. Der zweite sitzt aber.

12:07 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 4:2

Viele Chancen hat Matteo in diesem Satz als Aufschläger nicht zugelassen. Im ersten war es auch nur eine.

12:06 Uhr

Dass der DJ in Gstaad ...

... grade jetzt die guten, alten Steirer von Opus bringt: nun, gut. Interessantes Timing.

12:02 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 3:2

Starker Return bei 30 alle, danach übernimmt Berrettini mit der Vorhand das Kommando. Breakball. Thiem lässt einen Rückhand-Volley zu kurz.

11:58 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 2:2

Schon beeindruckend, wie konzentriert Berrettini nach wie vor spielt. Was natürlich leicht fällt, wenn man so viele freie Punkte mit dem Service bekommt.

11:55 Uhr

In Kitzbühel hat ...

... um 11 Uhr die Quali begonnen. Sebastian Ofner kämpft gerade gegen Pavel Kotov, es sieht nach einem Tiebreak in Satz eins aus.

11:54 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 1:2

Das Publikum ist jetzt für Dominic da. Und der gibt ihnen auch Anlass zur Freude. Service gehalten, ohne Schwierigkeiten.

 

11:50 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 1:1

Berrettini wackelt nicht.

11:47 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1, 0:1

Das war wichtig. Weil die beiden Punkte, die Berrettini als Rückschläger gemacht hat, waren schon wieder ziemlich beeindruckend.

11:43 Uhr

Fazit I

Wenn sich Matteo so spürt wie hier im ersten Satz, dann wird es für alle Gegner finster. 93 Prozent der Punkte beim ersten Aufschlag gewonnen. Und er ist oft genug gekommen bei Berrettini.

11:40 Uhr

Berrettini - Thiem 6:1

Tja: Ziemlich perfekter erster Satz für Matteo Berrettini.

11:37 Uhr

Berrettini - Thiem 5:1

Dominic schreibt an. Wichtig auch, weil er dann wohl den zweiten Satz mit Aufschlag beginnen kann.

11:35 Uhr

Der Start ist ...

... mit jenem gegen Hugo Gaston in Runde eins zu vergleichen. Dieses Match hat Dominic Thiem noch zu seinen Gunsten gedreht.

11:34 Uhr

Berrettini - Thiem 5:0

Sehr hurtig, wie Berrettini die Vorhand trifft. Dominicmuss die Rückhand finden. Und massieren. Sagt sich natürlich leicht ...

11:30 Uhr

Berrettini - Thiem 4:0

Nächste Breakchance für Berrettini, Thiem wehrt mit einem Rückhand-Schuss ab. Aber es hilft nix: Matteo fliegt über den Court, Dominic hat seinen Groove noch nicht gefunden.

11:24 Uhr

Beide Männer ...

... werden auch in Kitzbühel aufschlagen. Berrettini als Nummer zwei, Thiem ungesetzt.

11:23 Uhr

Berrettini - Thiem 3:0

Jetzt holt sich Dominic eine erste Breakchance - Berrettini wehrt mit einem glücklichen (und aber auch herrlichen) Volley ab. Und rettet sich dann mit dem Service.

11:16 Uhr

Berrettini - Thiem 2:0

Gure Return-Qualität von Matteo, der seinen Bällen auch nachgeht. Erste Breakchance. Dominic muss über den zweiten Aufschlag gehen, versenkt eine Rückhand im Netz.

11:12 Uhr

Berrettini - Thiem 1:0

Zwei Asse von Matteo. Wenn der Aufschlag kommt, ist das Geläuf fast egal, auf dem Berrettini serviert.

11:09 Uhr

Matteo hat seine letzten ...

... elf Matches gewonnen. Das wollen wir keineswegs vergessen. Darin inkludiert sind die Siege in Stuttgart und im Queen´s Club und die beiden Match-Erfolge in Gstaad. Gestern gegen Pedro Martinez war´s knapp.

11:05 Uhr

Dominic gewinnt die Wahl ...

... und entscheidet sich für Rückschlag. Beste Stimmung am Netz bei der Begrüßung. Und warum auch nicht?

11:03 Uhr

Das sind die Buben ...

... auch schon. Dominic wieder in Lachs, Matteo mit weißem Oberteil. Wenn man eines sicher weiß: Der bestaussehnde Mann auf der ATP-Tour kann alles tragen.

10:59 Uhr

Am längsten liegt dabei ...

... der Triumph von Dominic zurück: 2015 war´s, da ist er als Umag-Champion nach Gstaad gekommen und hat dort gegen David Goffin im Endspiel gewonnen. Der dritte Turniersieg von Thiem zu jener Zeit, mittlerweile hält er bei 17. Den letzten gab´s bei den US Open 2020.

10:53 Uhr

Ganz lässige Statistik übrigens:

Alle vier Halbfinalisten in Gstaad - Dominic Thiem, Matteo Berrettini, Casper Ruud und Albert Ramos-Vinolas - haben das Turnier schon einmal gewonnen.

10:46 Uhr

Guten Morgen!

Heute gehen wir es wieder früher an, hat bei Dominic ja auch gestern gut funktioniert. Die Ausgangslage gegen Matteo Berrettini: Interessant. Mindestens. Dazu gleich mehr. Anpfiff ist um 11 Uhr, die Wetterprognose für Gstaad nicht übel.

Matteo Berrettini und Dominic Thiem treffen heute in Gstaad aufeinander
© Getty Images
Matteo Berrettini und Dominic Thiem treffen heute in Gstaad aufeinander

Es wird das sechste Aufeinandertreffen zwischen Thiem und Berrettini werden, der Italiener hat in der direkten Bilanz die Nase knapp mit 3:2-Siegen vorne. Auf Sand standen sich die beiden bislang erst einmal gegenüber: 2018 beim allerersten Match in Roland Garros. Thiem gewann damals in vier Sätzen.

Während es für Dominic Thiem um seinen ersten Titel nach seinem Comeback im Frühjahr in Marbella geht, möchte Berrettini seine fast unglaubliche Serie fortsetzen: Vor dem Wimbledon-Turnier hatte der Italiener die Rasen-Events in Stuttgart und im Londoner Queen´s Club für sich entschieden. Und musste dann als Mitfavorit und Vorjahresfinalist seine Teilnahme in Wimbledon aufgrund einer Corona-Infektion absagen.

Thiem vs. Berrettini - hier gibt es einen Livestream

Das Match zwischen Dominic Thiem und Matteo gibt es ab 11 Uhr live im TV und Livestream bei Sky Sport Austria.

Hier das Einzel-Tableau in Gstaad

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

07.12.2022

Australian Open: Jetzt offiziell - Dominic Thiem schafft Cut-Off vorerst nicht

08.12.2022

Australian Open: Dominic Thiem fix im Hauptfeld dabei!

06.12.2022

Jimmy Connors - „Rückfall in die Steinzeit“

08.12.2022

Diriyah Tennis Cup: Alexander Zverev unterliegt Daniil Medvedev

06.12.2022

Dominic Thiem im Moment nicht im Hauptfeld der Australian Open

von tennisnet.com

Samstag
23.07.2022, 10:54 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.07.2022, 12:33 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Berrettini Matteo