Florian Mayer überwindet Viertelfinal-Trauma

Der 32-jährige Bayreuther erreicht sein erstes ATP-Halbfinale seit zweieinhalb Jahren.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 17.06.2016, 14:09 Uhr

STUTTGART, GERMANY - JUNE 10: Florian Mayer of Germany returns against Roger Federer of Switzerland during the quarterfinals on day 7 of Mercedes Cup 2016 on June 10, 2016 in Stuttgart, Germany. (Photo by Daniel Kopatsch/Bongarts/Getty Images)

Florian Mayerhat im sechsten Anlauf den Sprung ins Halbfinale des Rasenturniers in Halle/Westfalen geschafft. Der 32-Jährige aus Bayreuth, der nach mehreren Verletzungen in der Weltrangliste weit zurückgefallen ist, gewann gegen Vorjahresfinalist Andreas Seppi (Italien) 7:6 (4), 6:3. Für Mayer ist es das erste Halbfinale auf der ATP-Tour seit zweieinhalb Jahren. Mayer trifft am Samstag (15.00 Uhr) auf Dominic Thiem (Österreich), der von der Aufgabe des Augsburgers Philipp Kohlschreiber profitierte. Das erste Halbfinale (12.00 Uhr/ZDF) bestreiten Rekordchampion Roger Federer (Schweiz) und Deutschlands Hoffnungsträger Alexander Zverev. „Das ist unglaublich, das hätte ich vor dem Turnier nie erwartet”, sagte Mayer, der nach mehreren Verletzungen nur noch auf Platz 192 der Weltrangliste geführt wird: „Das ist ein riesiger Erfolg. Das Publikum hat mich toll unterstützt. Das war einfach genial.”

Hier die Ergebnisse aus Halle:Einzel,Doppel,Einzel-Qualifikation,Doppel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Freitag
17.06.2016, 14:09 Uhr