ATP Hamburg: Casper Ruud und Ugo Humbert komplettieren Viertelfinale

Casper Ruud und Ugo Humbert sind souverän ins Viertelfinale des ATP-500-Turniers in Hamburg eingezogen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 24.09.2020, 19:57 Uhr

Casper Ruud in Hamburg
© Getty Images
Casper Ruud hatte mit Fabio Fognini kaum Probleme

Ruud, der bereits in der vergangenen Woche mit einem Halbfinal-Einzug in Rom auf sich aufmerksam gemacht hatte, besiegte Fabio Fognini locker mit 6:3 und 6:3. Der Norweger bekommt es nun mit Ugo Humbert zu tun.

Der Franzose schlug Jiri Vesely mit 6:4 und 6:3 - zum Auftakt hatte der 22-Jährige den topgesetzten Daniil Medvedev aus dem Turnier genommen.

Bereits früher am Donnerstag konnten Stefanos Tsitsipas und Dusan Lajovic Siege einfahren. Diese beiden treffen in der Runde der letzten Acht nun aufeinander. Die beiden anderen Viertelfinal-Begegnungen lauten Roberto Bautista Agut vs. Andrey Rublev und Alexander Bublik vs. Cristian Garin.

Hier das Einzel-Tableau in Hamburg

Hot Meistgelesen

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von Nikolaus Fink

Donnerstag
24.09.2020, 19:57 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.09.2020, 19:57 Uhr