ATP Indian Wells: Rublev und Karatsev als Paar weiterhin makellos

Aslan Karatsev und Andrey Rublev sind beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells ins Doppel-Viertelfinale eingezogen. Sie beiden Russen sind gemeinsam noch unbesiegt.

 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.10.2021, 13:41 Uhr

Da Capo in Indian Wells? Aslan Karatsev und Andrey Rublev haben in Doha schon eeinen Doppel-Titel geholt
© Getty Images
Da Capo in Indian Wells? Aslan Karatsev und Andrey Rublev haben in Doha schon eeinen Doppel-Titel geholt

Andrey Rublev gilt nicht nur in den Einzel-Wettbewerben als Vielspieler, der Russe tritt auch vergleichsweise häufig in Doppel-Wettbewerben an. Standard-Partner ist eigentlich Karen Khachanov, zu besonderen Anlässen greift Rublev aber auch auf Aslan Karatsev zurück. So auch in diesen Tagen von Indian Wells. Und die Bilanz spricht eindeutig für diese Wahl: Denn nach dem Erfolg gegen Simone Bolelli und Maximo Gonzalez gilt nach wie vor: Rublev und Karatsev sind als Paar unbesiegt.

Den ersten gemeinsamen Auftritt gab es zu Beginn des Jahres in Doha, dort holten die beiden Russen mit einem Sieg gegen Marcus Daniell und Philipp Oswald gleich den Titel. In Indian Wells stehen Karatsev/Rublev als erstes Team im Viertelfinale, es geht nun entweder gegen Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff oder Rohan Bopanna und Denis Shapovalov.

Rublev und Karatsev mit Gold und Silber

Dazu kommt, dass sowohl Rublev als auch Karatsev im Einzel noch Ambitionen hegen: Der an Position vier gesetzte Rublev trifft am Montag im letzten Spiel im Stadium 3 auf Tommy Paul aus den USA. Karatsev bekommt es im dritten Match im Stadium 2 mit Shapovalov zu tun.

Ob es in Indian Wells zum zweiten gemeinsamen Titel reichen wird, ist allerdings fraglich. Denn von ganz oben im Tableau grüßen mit Nikola Mektic und Mate Pavic die beiden mit Abstand besten Doppelspieler des Jahres, die neben dem Titel in Wimbledon auch jenen bei den Olympische Spielen in Tokio geholt haben. Dort holten allerdings auch Rublev und Karatsev Edelmetall, und zwar im Mixed. Rublev gewann in einem dramatischen Endspiel an der Seite von Anastasia Pavlyuchenkova Gold. Silber ging an Karatsev mit Elena Vesnina.

Hier das Doppel-Tableau in Indian Wells

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Rublev Andrey

Hot Meistgelesen

25.10.2021

Erste Bank Open: Alcaraz biegt Evans, Murray schockt Hurkacz

25.10.2021

Erste Bank Open 2021: Zverev, Tsitsipas, Novak legen am Dienstag los

25.10.2011

Thiem schickt Muster in ATP-Pension

27.10.2021

Erste Bank Open: Schluss! Jürgen Melzer verabschiedet sich mit Niederlage mit Alexander Zverev

26.10.2021

Erste Bank Open: Dennis Novak revanchiert sich an Gianluca Mager

von tennisnet.com

Montag
11.10.2021, 14:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.10.2021, 13:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Rublev Andrey