ATP Köln: Felix Auger-Aliassime und Roberto Bautista Agut im Viertelfinale

Nachdem sich am Nachmittag Alexander Zverev gegen Fernando Verdasco beim ATP-250-Event von Köln keine Blöße gegeben hatte, sind dem Deutschen nun Felix Auger-Aliassime und Roberto Bautista Agut ins Viertelfinale gefolgt. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 15.10.2020, 22:11 Uhr

Felix Auger-Aliassime steht souverän im Viertelfinale der bett1Hulks
Felix Auger-Aliassime steht souverän im Viertelfinale der bett1Hulks

Die Viertelfinali beim ATP-250-Event von Köln sind komplett. Während sich Alexander Zverev mit einem souveränen Zwei-Satz-Erfolg über Fernando Verdasco und Alejandro Davidovich-Fokina mit einem Zittersieg über Marin Cilic zwei der letzten vier verbleibenden Plätze für das Viertelfinale gesichert haben, sind den beiden nun Felix Auger-Aliassime und Roberto Bautista Agut gefolgt. 

Der Kanadier ging in seinem Achtelfinale äußerst souverän ans Werk und ließ dem Schweizer Henri Laaksonen nach umkämpften Auftatksatz in Durchgang zwei nicht den Hauch einer Chance. Etwas enger ging es dann im letzten Match des Tages zwischen dem Spanier Roberto Bautista Agut und Gilles Simon zu. Der Franzose bot Bautista Agut über lange Zeiten Paroli musste sich schließlich aber in zwei umkämpften Sätzen geschlagen geben, nachdem er bereits auf den Satzausgleich serviert hatte. 

Zverev und Novak am Nachmittag

Am morgigen Freitag stehen nun die Viertelfinals in der Lanxess-Arena auf dem Programm. Alexander Zverev wird das Spielgeschehen um 14:00 Uhr gegen Lloyd Harris eröffnen. Danach trifft Dennis Novak auf Alejandro Davidovich-Fokina, ehe Felix Auger-Aliassime (gegen Radu Albot) und Roberto Bautista Agut (gegen Hubert Hurkacz) den Spieltag in Köln beschließen werden.

Hier geht´s zum Draw von Köln!

Hot Meistgelesen

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von Michael Rothschädl

Donnerstag
15.10.2020, 22:11 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.10.2020, 22:11 Uhr