ATP Madrid: Dominic Thiem JETZT live gegen Reilly Opelka

Dominic Thiem eröffnet am Dienstag (drittes Match nach 16 Uhr, live auf Sky und in unserem Live-Ticker) seinen Angriff auf den ersten Titel beim ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid. Gegner wird der US-Amerikaner Reilly Opelka sein. 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.05.2019, 12:07 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
22:17 Uhr

Thiem ist weiter

Mit dem Zweitrunden-Erfolg steht Thiem also im Achtelfinale. Wir melden uns am Donnerstag wieder und bedanken uns für das Interesse!

22:16 Uhr

Thiem nach der Partie

"Er hat ein krankes Service. Mir ging ein wenig der Platz aus hinter der Grundlinie. Es ist schade, dass die Partie so zu Ende geht."

22:15 Uhr

Thiem im Achelfinale

Thiem steht somit im Achtelfinale, dort trifft er auf den Sieger der Partie Fognini vs. Millman. Die beiden spielen allerdings erst morgen, für Thiem geht es am Donnerstag weiter.

22:13 Uhr

Opelka gibt mit Rückenproblemen auf

Kein einziges Mal landete Opelkas Aufschlag im ersten Game des dritten Satzes im Feld, nur Sekunden später ist die Partie beendet.

22:12 Uhr

Opelka gibt auf

Opelka zieht seine Kappe und schreitet zum Handshake. Ein bitteres Ende, Thiem darf durchatmen.

22:12 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 6:3 1:0 ret.

Auweh! Und jetzt gibt Opelka tatsächlich auf!

22:11 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 6:3 1:0

Opelka probiert's mit Serve & Volley, der zweite Schlag landet aber weit im Aus. Thiem bekommt drei Breakchancen, gleich die erste stizt.

22:10 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 6:3

Schon nach dem zweiten Punkt ist bemerkbar, dass Opelka nicht mehr zu 100 Prozent fit ist. Schnelles 0:30.

22:09 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 6:3

Weiter geht's, Opelka serviert.

22:07 Uhr

Opelka wird behandelt

Opelka wird aktuell am Rücken behandelt, es zwickt offenbar im rechten unteren Bereich. Er lässt sich kurz durchkneten und verzwickt sein Gesicht.

22:06 Uhr

Randnotiz 2

Das größte Pferd der Welt ist laut Google-Kurzrecherche das Shire Hore. Es misst 2,19 Meter und ist damit um acht Zentimeter größer als Opelka. Dies zu Ihrer Information.

22:06 Uhr

Randnotiz

Atletico-Madrid-Star Filipe Luis sitzt hinter der Box von Dominic Thiem.

22:05 Uhr

Zwischenfazit

Thiem probierte zunächst, an der Return-Position etwas zu ändern. Dann wanderte er wieder etwas nach hinten und versuchte es mit einer höheren Flugkurve in den Grundschlägen - mit Erfolg. Der Physio ist auf dem Platz und hält zunächst Opelkas rechtes Knie.

22:04 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 6:3

Satz-Ausgleich! Thiem zeigt seiner Box die Faust, von dort kommt Beifall von Massu, Mladenovic und Co. retour. Es geht in einen dritten Durchgang.

22:03 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 5:3

Thiem geht beim ersten Aufschlag auf den Kick-Service und überrascht Opelka völlig. Das Publikum tobt und steht vollkommen hinter dem Österreicher.

22:01 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 5:3

Opelka packt einen Rückhand Return-Winner aus und holt sich einen Breakball.

21:59 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 5:3

Mit mehr Schnitt in den Grundschlägen ist Opelka plötzlich von der Rolle. Eine Vorhand landet meterweit im Out. Wenig später schmeißt Opelka die nächste Vorhand ins Aus - BREAK THIEM!

21:57 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 4:3

Es keimt so etwas wie Hoffnung auf. Thiem überrascht Opelka, der ans Netz stürmt, mit seinem Return. 0:15. Ein Fehler Opelkas über die Rückhand. 0:30. Vamos!

21:55 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 4:3

Wir warten seit dem 3:3 im ersten Satz auf eine Breakchance. Daran ändert sich auch jetzt nichts, Thiem bringt sein Service locker durch.

21:53 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 3:3

Experiment Returnposition vorne verworfen. Thiem probiert es wieder vom Stadtzentrum Madrids aus, den Aufschlag ins Feld zu bekommen. Körpersprache ist nicht die beste. Opelka zu null zum 3:3.

 

21:50 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 3:2

Ein leises "Vamos" war zu hören, nachdem Thiem auf 3:2 stellt. Vielleicht wird es ja jetzt etwas mit dem Break.

21:48 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 2:2

Thiem serviert wieder einen Doppelfehler und muss über Einstand.

21:44 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 2:2

Thiem rückt beim Return deutlich nach vorne, bislang geht aber auch diese Spielidee nicht auf. Opelka serviert nach wie vor zu stark. Zu null. 2:2.

21:42 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 2:1

Vorhand-Peitsche von Thiem, der zum zweiten Mal in Folge zu null den Aufschlag durchbringt.

21:40 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 1:1

Opelka schießt fast einen Linienrichter um einen Kopf kleiner, und sich selbst zum 1:1.

21:38 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 1:0

Thiem schnappt sich einen neuen Schläger. Bei aller Fairness gegenüber Opelka: Möge es ihm Glück bringen!

21:37 Uhr

Thiem - Opelka 6:7 1:0

Thiem serviert vorne weg und bestraft alle Zu-spät-Kommer. Zu null zum 1:0.

21:34 Uhr

Thiem verlässt den Platz

...und sammelt sich hoffentlich.

21:33 Uhr

Zwischenfazit

Thiem war zu Beginn der sicherere Spieler bei eigenem Aufschlag, Opelka musste mehr für seine Spielgewinne tun. Im Laufe der Partie wendete sich das Blatt allerdings, ein schwaches Tiebreak später und Thiem liegt mit einem Satz zurück. Es ist sein erster Satzverlust seit dem Match gegen Lajovic in Monte Carlo.

21:31 Uhr

Thiem - Opelka 6:7

Und den ersten nutzt er. 7:2 im Tiebreak.

 

21:31 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 2-6

Opelka serviert einen Kick-Aufschlag beim zweiten und holt sich vier Satzbälle.

21:30 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 2-5

Nächstes Mini-Break und Thiem steht mit dem Rücken zur Wand. Ein einfacher Vorhand-Fehler beim Re-Return. Darf ihm nicht passieren.

21:29 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 2-4

Nach einem starken Aufschlag macht Thiem den +1 gut weg. Mit 2:4 werden die Seiten gewechselt.

21:29 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 1-4

Cross-Aufschlag. In die vierte Zuschauerreihe. Ass Opelka.

21:28 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 1-3

Serve. Volley. Punkt Opelka.

21:27 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 1-2

Doppelfehler. Thiem tobt.

21:27 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 1-1

Beinahe fliegt eine Rückhand noch ins Feld von Thiem, doch der Ball senkt sich gerade noch in Opelkas Spielhälfte. 1:1.

21:26 Uhr

Thiem - Opelka 6:6 0-1

Ass. 1:0 Opelka. Sein insgesamt achtes.

21:25 Uhr

Thiem - Opelka 6:6

Tiebreak! Es geht erstmals um die Wurscht.

21:24 Uhr

Thiem - Opelka 5:6

Opelka bleibt zum wiederholten Male mit seinen Grundschlägen am Netz hängen. Schnelles 30:0.

21:21 Uhr

Thiem - Opelka 5:6

Thiem macht nicht sein bestes Return-Spiel, Opelka lässt beim Aufschlag nicht nach. Die Zeichen stehen auf Tiebreak - wenn Thiem erneut den Aufschlag durchbringt.

21:18 Uhr

Thiem - Opelka 5:5

Thiem packt den Stoppball aus, sehr effektiv: Bis Opelka seine 2,11 Meter in Bewegung setzt, vergehen einige Sekunden. Relativ sicher gleicht Thiem erneut aus.

21:14 Uhr

Thiem - Opelka 4:5

Man will sich nicht in die Wand hinter Thiem hineinversetzen. Mit einer Regelmäßigkeit setzt es Geschoße von Opelka, Thiem kommt diesmal zwar über Einstand, aber zu keiner Breakchance. Er serviert in Kürze gegen den Satzverlust.

21:10 Uhr

Thiem - Opelka 4:4

Mit einem geduldigen Aufschlagspiel stellt Thiem nach 15:30 auf 4:4.

21:04 Uhr

Thiem - Opelka 3:4

Breakchancen? Welche Breakchancen? Wenige Sekunden später steht's 4:3 Opelka.

21:03 Uhr

Thiem - Opelka 3:3

Thiem bekommt nach smartem Grundlinienspiel und Eigenfehlern Opelkas zwei Breakchancen, dann schlägt aber wieder die Aufschlag-Maschine zu. Einstand.

21:00 Uhr

Thiem - Opelka 3:3

Kurz durchgeatmet, alles gut. Mit einem Kick-Serve stellt er auf 3:3. Jetzt muss es das verflixte siebte Game sein. Fünf Euro ins Phrasenschwein.

20:58 Uhr

Thiem - Opelka 2:3

Erstmals wird's heikel beim eigenen Aufschlag. Thiem sieht sich nach zwei unerzwungenen Fehlern einem Breakball konfrontiert, den wehrt er aber mit einem Servicewinner ab. Einstand.

20:55 Uhr

Thiem - Opelka 2:3

Beim ersten Aufschlag versucht Opelka immer wieder nachzugehen und den Return von Thiem zu vollieren. Beim letzten Punkt des Aufschlagspiels braucht er diesen Schlag aber gar nicht, mit einem Ass stellt er auf 3:2.

20:53 Uhr

Thiem - Opelka 2:2

Opelka muss dreimal über Einstand. Wenn er über den zweiten Aufschlag muss, bekommt er Probleme. Thiem schnuppert am Break, aber nur mit einem Nasenloch. Ein Breakball bleibt ungenutzt.

20:47 Uhr

Thiem - Opelka 2:2

Thiem stellt zu null auf 2:2. Auch wenn es noch früh ist - gewonnene Punkte nach erstem Aufschlag:

Thiem 100%.

Opelka 100%.

20:44 Uhr

Thiem - Opelka 1:2

Opelka gewinnt die nächsten beiden Punkte und stellt auf 2:1. Da war sogar eine Rally dabei, die Opelka gerade für sich entschied.

20:43 Uhr

Thiem - Opelka 1:1

Thiem positioniert sich beim Aufschlag einige Meter hinter der Grundlinie. Immer wieder muss er sich daran orientieren, nicht die Sessel der Linienrichter zu touchieren. Wenn der Return im Feld landet, ist die Chance auf einen Punktgewinn hoch. 30 beide!

20:40 Uhr

Thiem - Opelka 1:1

Thiem serviert seinerseits gut und lässt den Gegner laufen. Bis auf einen Doppelfehler gibt es nichts zu meckern.

20:38 Uhr

Thiem - Opelka 0:1

Der Hüne bringt seinen Aufschlag durch. Zwei Asse waren dabei, dazu ein Service-Winner. Könnte zach werden. Beim zweiten Punkt schaffte es Thiem allerdings, seinen Gegner zu überlobben.

20:36 Uhr

Thiem - Opelka 0:0

Das Match beginnt! Opelka serviert.

20:34 Uhr

Thiem - Opelka: Head-to-Head

Der Handshake am Netz liegt hinter uns, abseits davon hatten die beiden wohl noch wenig miteinander zu tun. Es ist nämlich das erste Duell der beiden Spieler.

20:33 Uhr

Wer ist Reilly Opelka?

Opelka ist 21 Jahre alt. Durch seine Körpergröße ist sein Aufschlag klarerweise die größte Stärke. In der aktuellen Saison feierte er beim ATP-250-Turnier von New York seinen ersten Titel. 2015 gewann er den Junioren-Titel in Wimbledon.

20:30 Uhr

Opelka serviert vorne weg

Der 2,11 Meter große Opelka hat den Münzwurf gewonnen. Wenig überraschend entschied er sich für Aufschlag.


 

20:28 Uhr

Thiem vs. Opelka: ATP-Ranking

Thiem und Opelka betreten soeben den Platz! Es ist das Duell zwischen der Nummer fünf der Welt, Thiem, gegen die Nummer 58 der ATP-Rangliste, Opelka.

20:24 Uhr

Reilly Opelka: Weg in Runde zwei

Der US-Amerikaner musste übers Wochenende durch die Qualifikation. Dort schlug er zunächst Mischa Zverev in zwei Sätzen, ehe er Juan Ignacio Londero in drei Durchgängen besiegte. In der ersten Runde setzte er sich gegen Pablo Carreno-Busta mit 7:6(5), 6:4 durch. Thiem hatte als einer der acht Topgesetzten ein Freilos in der ersten Runde.

20:22 Uhr

Thiem - Opelka: Form-Check

Bevor Thiem und Opelka den Platz betreten, blicken wir auf die Formkurve der beiden Spieler.

Thiem gewann vor zwei Wochen beim Turnier in Barcelona den größten Sandplatz-Titel seiner Karriere. Er zählt nach seinem Sieg über Rafael Nadal zu den Mitfavoriten auf die French Open. Opelka geht hingegen immerhin mit drei Matchsiegen in das Duell mit Thiem.

20:18 Uhr

Pouille schlägt Coric

Es ist vollbracht, Pouille beendet eine Negativserie von 6 Niederlagen in Folge. Ihm gelingt eine kleine Überraschung, er schlägt Coric in zwei Sätzen, 6:3, 7:5. Gleich kommt Thiem auf den Platz!

20:13 Uhr

Pouille - Coric 6:3, 6:5

Pouille gelingt ein erneutes Break, der Franzose schlägt in wenigen Momenten zum Matchgewinn auf. Thiem könnte also schon in rund 15 Minuten seine Auftaktpartie beginnen.


 

20:04 Uhr

Ergebnisse

Während Coric das Rebreak zum 4:4 im zweiten Satz gelingt und die Partie damit in die Verlängerung geht, seien kurz die wichtigsten Ergebnisse des Tages bei den Herren erwähnt:

Djokovic - Fritz 6:4, 6:2

Wawrinka - Herbert 6:2, 6:3

Fognini - Edmund 6:4, 6:3

Fucsovics - Goffin 6:4, 7:5

Ferrer - Bautista-Agut 6:4, 4:6, 6:4

19:55 Uhr

Verzögerung

Aktuell warten wir noch, bis das vierte Match des Tages auf dem Platz Arantxa Sanchez zu Ende gespielt ist. Aktuell duellieren sich Lucas Pouille und Borna Coric, der Franzose führt mit Satz und Break.

19:54 Uhr

Begrüßung

Herzlich Willkommen liebe Tennis-Fans zum Zweitrunden-Match zwischen Dominic Thiem und Reilly Opelka!

Dominic Thiem trifft erstmals auf Reilly Opelka
Dominic Thiem trifft erstmals auf Reilly Opelka

Während Thiem mit einem Freilos ins Turnier gekommen ist, hat Opelka bereits drei Matches in den Beinen: Nach überstandener Qualifikation setzte sich der 21-Jährige in der ersten Runde von Madrid gegen Pablo Carreno Busta in zwei Sätzen durch. Gegen Thiem hat Opelka, der mit einer Körpergröße von 2,10 Meter auf seinen Aufschlag als stärkste Waffe vertrauen darf, noch nie gespielt.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

von tennisnet.com

Dienstag
07.05.2019, 20:22 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.05.2019, 12:07 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic